RTL News>News>

Wegen Getreidekrise: Anton Hofreiter will deutsche Fleischproduktion senken

"Wir müssen einfach die Tierzahlen reduzieren"

Wegen Getreidekrise: Anton Hofreiter will deutsche Fleischproduktion senken

 Berlin, Pressestatement vom ukrainischen Parlamentspräsident Ruslan Stefantschuk, Michael Roth und Anton Hofreiter im Bundestag Nach dem Gespräch des Auswärtigen und des Europaausschusses sowie weiterer Abgeordneter mit dem ukrainischen Parlamentspr
Anton Hofreiter von den Grünen
www.imago-images.de, IMAGO/Christian Spicker

Weniger Fleisch! Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Anton Hofreiter will die Fleischproduktion in Deutschland drosseln. Wegen der in armen Ländern drohenden Hungerkrise in Folge des Ukrainekriegs müsse die Fleischproduktion in Deutschland verringert werden, so der Grünen-Politiker.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen rund um den Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit im Liveticker

Was denken Sie - stimmen Sie ab!

Mehr Anbaufläche "direkt für die menschliche Ernährung"

"Wir müssen einfach die Tierzahlen reduzieren. Spätestens in solch einer Notlage, in der wir momentan sind, brauchen wir einen größeren Anteil der Flächen direkt für die menschliche Ernährung", sagte Hofreiter im Interview mit ntv.de. "In Deutschland nutzen wir nur 20 Prozent des angebauten Getreides für die menschliche Ernährung, 58 Prozent sind Viehfutter."

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Unsere Reporter vor Ort, Interviews und Analysen - in unserer Videoplaylist

Playlist: 30 Videos