Vor der Ditib-Moschee

Polizei lässt Demo in Köln nicht zu

13. August 2021 - 18:15 Uhr

Die Polizei hat eine Demo an der Ditib-Zentralmoschee in Köln für kommenden Freitag nicht genehmigt.

Grund: Es sei zu erwarten, dass auf der Kundgebung Mohammed-Karikaturen gezeigt werden. Die Polizei habe die Demo daher aus Sicherheitsgründen untersagt.

Gedenken an Samuel Paty und Kurt Westergaard

Die Versammlung war als Kundgebung "zum Gedenken an Samuel Paty und Kurt Westergaard" angemeldet worden. Der französische Lehrer Paty war im vergangenen Herbst von Islamisten enthauptet worden. Der dänische Karikaturist Westergaard löste mit einer Karikatur des Propheten Mohammed eine gewaltsame Protestwelle aus.