Winziges Detail in ihrem Video schockiert

Mädchen filmt sich beim Sport - danach wird es gruselig

22. November 2021 - 20:18 Uhr

Es sollte nur ein harmloses Sportvideo werden

Eigentlich will sich TikTokerin "Marziii10" nur selbst während ihres Trainings filmen. Dafür stellt sie ihre Handykamera auf und macht ganz normal ihre Übungen. Nur ist sie nicht die einzige, die sich filmt. Was ihr nach ihrem Training zufällig auf ihrem Video auffällt, sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Heimlich beim Saunagang gefilmt und auf Pornoseite gezeigt – und niemand wird informiert

Sie ist nicht die einzige, die sich filmt

Während Marziii vor dem Spiegel im Fitnessstudio ihre Gewichte hebt, filmt sie sich selbst dabei. Nicht ungewöhnlich für Mädchen, die ihre sportlichen Fortschritte festhalten wollen. Nur kurz bevor Marziii ihre Session beendet, läuft ein anderer Fitnessstudiobesucher durchs Bild und hält sein Handy in der Hand. Bei genauem Hinschauen fällt auf, dass auf seinem Handy ein Video zu sehen ist, auf dem Marziii ihre Übungen macht. Das heißt, der Unbekannte muss das junge Mädchen während ihres Trainings heimlich aufgenommen haben.

Video geht viral

Dieses gruselige Detail fällt der Sportlerin leider erst im Auto auf. Fassungslos und schockiert teilt sie dieses Video auf der Plattform TikTok. Dort wird das Video inzwischen über 2,4 Millionen Mal geklickt! Das Video geht viral und Userinnen berichten in den Kommentaren, dass man sich als Frau eh unwohl und beobachtet im Fitnessstudio fühle.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Fitnessstudio sucht den heimlichen Filmer

In einem weiteren Video erzählt Marziii, dass sie das Video an den Fitnessstudio Manager gegeben hat. Sobald der Herr identifiziert worden ist, will das Studio gegen ihn vorgehen. Was den heimlichen Videomacher dann erwartet, wird uns Marziii sicher bei TikTok wissen lassen. (gas)