Zwei Jahre lang war Joseph Pena im aktiven Dienst der amerikanischen Streitkräfte. Stationiert war er dabei in Deutschland, weit entfernt von seiner Heimat im US-Bundesstaat Colorado. Zwei Jahre, in denen er nicht bei seinen Eltern sein konnte. Doch zum Ende seiner Dienstzeit wollte Joseph seine Eltern dann überraschen - mit seiner Heimkehr. Das genaue Datum war ihnen wohl nicht bekannt und da es in den USA fast schon so etwas wie eine Tradition unter Militärangehörigen ist, die Reaktionen der Liebsten bei der Rückkehr zu filmen, ließ sich auch Joseph bei seiner Rückkehr-Überraschung filmen – doch, dass seine Eltern auch noch ein Privatleben haben, das hat er wohl nicht bedacht, wie Sie im Video oben sehen können. (gha/jdr)