Er spukt ihn später wieder aus

Schockierende Hai-Attacke! Hier schnappt sich ein Weißer Hai einen Wasservogel

25. Juni 2021 - 8:57 Uhr

Urlauber in Südaustralien filmen den Angriff

Damit hatten diese Urlauber in Südaustralien während einer Bootstour auf dem Meer sicher nicht gerechnet! Der Reiseführer füttert vor der Küste von Port Lincoln einen Vogel mit Thunfisch - bis plötzlich ein Weißer Hai wie aus dem Nichts auftaucht und den Vogel einfach verschlingt. Die spektakuläre Aufnahme zeigen wir Ihnen im Video.

Thunfisch oder Vogel?

Seelenruhig schaukelt der Vogel auf dem Wasser und lässt sich mit einem Stück Thunfisch füttern. Der Thunfisch sollte eigentlich Haie anlocken und das tat er schließlich auch! Urlauber filmen vom Boot aus bis plötzlich ein großer Hai aus dem Wasser schießt und einfach zuschnappt. Das hatten sowohl Urlauber als auch der Wasservogel sicher nicht erwartet!

Ben Kessler, ein Taucher, sagt gegenüber der "Daily Mail Australia", dass der Hai den Vogel vorher gewarnt hätte. Der Hai habe versucht, den Vogel zu verscheuchen, aber angegriffen, als seine Signale unbemerkt blieben. "Alle Urlauber waren wirklich schockiert und aufgeregt. Es ist einfach so schnell passiert."

Hai spuckte Vogel später wieder aus

Der Weiße Hai ist für viele das Ungeheuer aus der Tiefe. Dabei ist er in Wirklichkeit kein besonders aggressiver Raubfisch. Auf seinem Speiseplan stehen neben Robben und Seelöwen auch Thunfische und Vögel.

Es sei üblich, dass Haie Konkurrenten einfach beiseite schaffen, die ihnen bei einer Mahlzeit im Weg stehen. Der Weiße Hai im Video fand diesen Vogel aber wohl nicht besonders lecker. "Komischerweise hat der Hai den Vogel gefressen und ihn später ausgespuckt", sagt Kessler weiter.