Es ist kaum zu fassen, was hunderte Urlauber gerade durchmachen, die bei der Berliner Firma "Kreuzfahrt-Safari" gebucht haben. Nachdem ihre Reisen vergangenes Jahr wegen Corona ausfielen und sie das Geld zurückverlangten, bekamen sie plötzlich die Antwort: Der Veranstalter wäre eigentlich eine ganz andere Firma. Doch DIE möchte plötzlich auch nicht zuständig sein. Den Fall für Urlaubsretter Ralf Benkö sehen Sie im Video!