Sie bedrohten einen Pfleger mit einem Messer und flüchteten nach Aachen. Ein Ausbrecher wurde dort von der Polizei erschossen. Seit heute steht der andere Mann vor dem Landgericht Kleve. Der 44-jährige Deutsche ist wegen Geiselnahme, besonders schweren Raubs und Widerstands angeklagt. Er gestand heute vor Gericht und muss mit mindestens fünf Jahren Haft rechnen.