„Von einer Mama zur anderen“

Post von Herzogin Meghan: Heidi Klum zeigt persönliches Geschenk

Heidi Klum und Hezogin Meghan haben etwas gemeinsam
Heidi Klum und Hezogin Meghan haben etwas gemeinsam
© Getty Images

09. Juli 2021 - 10:39 Uhr

Heidi Klum wird überrascht

Persönliche Post von Herzogin Meghan (39)? Das bekommt sicher nicht jeder. Umso mehr freut sich Topmodel Heidi Klum (47). Sie hat eine Ausgabe von Meghans Buch "The Bench" bekommen. Mit einer kleinen Überraschung, als sie das Buch aufschlägt.

Private Nachricht von Meghan

Heidi Klum zeigt ihr royales Geschenk in ihrer Story.
Heidi Klum zeigt ihr royales Geschenk in ihrer Story.
© Instagram, heidiklum (screenshot)

"Danke, dass du es mir geschickt hast", sagt Heidi, während sie das Buch aufschlägt und wird dann überrascht, denn die Herzogin hat ihr zudem eine persönliche Widmung geschrieben: "Liebe Heidi, von einer Mama zur anderen. Ich hoffe, es bringt dir Freude. Wie immer die Deine, Meghan", steht dort mit wunderschön geschwungener Schrift geschrieben. Dabei benutzt Meghan ganz klar das deutsche "Mama" statt eines englischen "Mum". "Süß", findet auch Heidi.

Kleine Aufmerksamkeit oder Werbung für „The Bench“?

Möchte Herzogin Meghan hier Werbung für ihr Buch machen? Schließlich hatte es bisher nicht so gute Kritiken bekommen. Oder kennen sich die Frau von Prinz Harry (36) und Heidi Klum persönlich und sie wollte dem Topmodel wirklich einfach nur eine Freude machen?

Möglicherweise hat aber die 47-Jährige das Buch auch persönlich bei der Herzogin bestellt. Schließlich fragte sie auch schon einmal bei Gwyneth Paltrow nach einer Vagina-Kerze, als diese im Shop des Hollywood-Stars vergriffen war. Heidis Kinder sind jedenfalls eigentlich schon etwas zu groß für das Buch. Gerade erst postete sie ein Bild von ihren Söhnen Henry (15) und Johan (14), die mitlerweile ihren Mann Tom eingeholt haben. Und auch die 16-jährige Leni turtelt sicher lieber mit ihrem Freund, als Kinderbücher zu lesen. (udo)

Auch interessant