RTL News>

Politiker-Ranking: Diesem Politiker vertrauen die Menschen mehr als Robert Habeck!

Bei wem ist Deutschland in guten Händen?

Politiker-Ranking: Diesem Politiker vertrauen die Menschen mehr als Robert Habeck!

Vorstellung Koalitionsvertrag
Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck sind ganz vorne beim aktuellen forsa-Politiker-Ranking dabei. Doch ein CDU-Politiker stiehlt ihnen die Show.
deutsche presse agentur

Bei welchen Politikerinnen oder Politikern ist das Land in guten Händen? Das haben wir im aktuellen forsa-Politiker-Ranking im Auftrag von RTL/ntv die Deutschen gefragt. Relativ weit vorne mit dabei: Die Spitzen der Ampelregierung im Bundestag. Doch Platz eins schnappt sich überraschenderweise kein Politiker der Grünen, der SPD oder der FDP – sondern ein CDU-Mann.

Habeck und Baerbock auf Platz zwei und drei

RTL/ntv-Trendbarometer
Das aktuelle Politiker-Ranking im RTL/ntv-Trendbarometer.
RTL

Das forsa-Politiker-Ranking ermittelt, bei wem Deutschland in guten Händen liegt. Die Befragten konnten jeweils Punkte vergeben zwischen den Werten 0 („ist überhaupt nicht in guten Händen“) und 100 („ist voll und ganz in guten Händen“).

Das historisch gute Ergebnis der CDU bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein im Mai scheint Ministerpräsident Daniel Günther viel Vertrauen eingebracht zu haben. Mit 58 Vertrauenspunkten landet der CDU-Politiker im Ranking der forsa auf Platz 1. Dicht dahinter Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck von den Grünen (56 Punkte) und Parteikollegin Annalena Baerbock (53 Punkte).

Scholz nur auf Platz fünf

Auch ein anderer Landtagswahlsieger der CDU schafft es in die Top 10 der Politikerinnen und Politiker, dem die Menschen am meisten vertrauen: NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst landet mit 50 Vertrauenspunkten auf Platz vier.

Damit liegt er sogar einen Punkt vor Bundeskanzler Olaf Scholz (49 Punkte). Ebenfalls in der Top 10 sind Grünen-Politiker Cem Özdemir (46 Punkte), Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (45 Punkte), CSU-Chef Markus Söder (42 Punkte), SPD-Chef Lars Klingbeil (42 Punkte), sowie Finanzminister Christian Lindner (40 Punkte).

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Was meinen Sie? Liegt Daniel Günther verdient auf Platz eins?

Vor allem Grüne und CDU gewinnen an Vertrauen dazu

Im Vergleich zum letzten Ranking im März haben vor allem Bundeskanzler Olaf Scholz, CSU-Chef Markus Söder und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach an Vertrauenspunkten eingebüßt (minus fünf Punkte).

Dazu gewonnen haben nur vier der im März genannten Politikerinnen und Politiker: Daniel Günther (plus 13 Punkte), Robert Habeck (plus 7 Punkte), Hendrik Wüst (plus 5 Punkte) und Annalena Baerbock (plus 2 Punkte).

So wurde die Umfrage erhoben

*Die Daten wurden vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag von RTL Deutschland vom 19. Mai bis 23. Mai 2022 erhoben. Datenbasis: 1.501 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/-2,5 Prozentpunkte. (forsa/khe)

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Ob zu Angela Merkel , zu Corona oder zu den Hintergründen zum Anschlag vom Breitscheidplatz – bei RTL+ finden Sie die richtige Reportage für Sie.