Pferd in Loch

Unfall auf unterspültem Feldweg

29. Juli 2021 - 18:35 Uhr

Eine Reiterin ist in Bergisch Gladbach mit ihrem Pferd verunglückt.

Die beiden brachen vergangenen Montag auf einem offenbar unterspülten Feldweg ein – sie rutschten in ein etwa 2 Meter breites Loch. Die Reiterin konnte sich daraus befreien. Ihrem Pferd konnte sie aber nicht helfen. Die Feuerwehr musste mit einem Großaufgebot ausrücken. Mithilfe eines Baggers von einem benachbartem Hof konnten die Rettungskräfte rund um das Loch Erde entfernen. Nach rund einer Stunde konnte das geschwächte Pferd befreit werden. Reiterin und Pferd blieben unverletzt.

Auch interessant