Oder wie soll man diese Geste verstehen?

Oralsex im New Yorker Zoo - Gorillas machen Liebe vor Besuchern!

24. Oktober 2021 - 11:02 Uhr

Techtelmechtel im New Yorker Zoo

Es fängt ganz harmlos an. Zwei Gorillas kommen sich näher. So schön, so gut. Doch dann wird es tierisch wild. Im New Yorker Zoo gibt es oralen Live-Sex zu sehen. Richtig gelesen! Zwischen zwei Gorillas. Schnell versuchen die Eltern ihre Kinder von der Glasscheibe wegzuziehen, doch es ist zu spät. Vor den Augen der Besucher geht ein ordentliches Techtelmechtel los, ein Besucher filmt die skurrile Situation – im Video.

Die Natur der Dinge

Ein schockiertes "Awwwww" ist in dem Video zu hören, aber auch schallendes Lachen. Die meisten Zoobesucher haben wohl nicht damit gerechnet, dass sie nach dem Familienausflug ihre Kinder aufklären müssen, wie das mit den Blümchen und Bienchen funktioniert.

Aber so ist eben die Natur der Dinge, und auch Gorillas wollen Liebe machen. Und von ein paar Zuschauern lassen sie sich herzlich wenig stören. Übrigens: In der Natur wimmelt es auch vor erstaunlich kleinen Tieren. Eine Dokumentation auf TVNOW zeigt die unglaublichsten Geschöpfe und lüftet ihre Geheimnisse.