Anwältin Nicole Mutschke klärt auf

EU-Corona-Impfpass kommt: Was heißt das für den Sommerurlaub?

Werden Geimpfte beim Reisen Vorteile haben?
Werden Geimpfte beim Reisen Vorteile haben?
© imago images/Michael Matthey, Michael Matthey via www.imago-images.de, www.imago-images.de

01. März 2021 - 13:01 Uhr

Wird Deutschland zur Zwei-Klassen-Gesellschaft?

Wieder mehr Freiheiten im Alltag durch die Impfung? Nach dem EU-Gipfel steht nun fest: In Europa soll jedes Land seinen eigenen digitalen Impfpass entwickeln, der dann über eine europäische Plattform miteinander vernetzt wird. Kanzlerin Merkel macht Hoffnung, dass ein solcher Impfpass schon sehr bald kommen könne: "Die Erwartung ist schon, dass das bis zum Sommer fertig ist." Wenn das klappt: Was bedeutet das für den Sommer-Urlaub 2021? Können Geimpfte dann wieder ganz normal verreisen? Und werden Menschen, die bis dahin nicht gegen Corona geimpft sind, in puncto Reisen zurückstecken müssen? Wir haben die Anwältin Nicole Mutschke dazu befragt.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Reisen mit Impfung: Droht mir trotzdem eine Quarantäne vor Ort oder zu Hause?

Viele Bürger hoffen, dass sich das Reisen nach der Corona-Impfung endlich wieder normalisiert, Corona-Pflichttests und vor allem Quarantänen vor Ort oder nach der Rückreise entfallen. Ob das in nächster Zeit realisierbar ist, das sieht Nicole Mutschke noch skeptisch: "Wie das Ganze genau geregelt wird, das muss man tatsächlich noch abwarten", so die Rechtsanwältin. "Aktuell wird gesagt, dass das jedes einzelne Land regelt." Heißt für geimpfte Reiselustige: Wie bisher muss man sich auch nach der Impfung genau darüber informieren, bevor man losfährt, was das jeweilige Urlaubsland im Bezug auf die Quarantäne regelt.

LESE-TIPP: Urlaub 2021: In diese Länder dürfen Corona-Geimpfte ohne Quarantäne einreisen

Ich bin bis Sommer geimpft: Kann ich jetzt schon Urlaub buchen?

Wenn nun für mich absehbar ist, dass ich meine Impfung bis zum Sommer erhalten haben werde, kann ich dann jetzt schon guten Gewissens buchen? Völlig abwegig sei das nicht, glaubt die Anwältin, aber: "Wenn uns Corona eines gelehrt hat, dann dass es ein Blick in die Glaskugel ist, was noch kommt", meint Nicole Mutschke. "Sicher wäre ich mir nicht, dass das mit der Reise völlig reibungslos klappt."

TVNOW-Doku: Reisen in der Corona-Krise

TVNOW-Doku: Reisen in der Corona-Krise

Ihr Tipp an alle, die ihren Urlaub schon planen möchten: "Besser eine Pauschalreise in diesen Zeiten buchen. Da ermöglichen sogenannte 'außergewöhnliche unvermeidbare Umstände', dass ich die Reise kostenlos stornieren kann, wenn es dann doch nicht klappt mit dem Urlaub oder eine Quarantäne vor Ort noch vorgesehen ist."

LESE-TIPP: Urlaub nur für Geimpfte: Darum will Alltours ab Oktober Touristen mit Corona-Impfung

Rechtsanwältin Nicole Mutschke
Rechtsanwältin Nicole Mutschke rät zu Pauschalreisen im Sommer 2021.
© RTL

Restaurantbesuche und Events bald nur noch mit Impfpass möglich?

In Israel wurde bereits ein sogenannter "Grüner Pass" für Geimpfte eingeführt. Sie dürfen damit wieder ins Fitnessstudio, in Hotels übernachten oder Theatervorführungen und Sportereignisse besuchen. Ist das auch in Deutschland denkbar? Wir fragen die Anwältin. Einen "Grünen Pass" wie in Israel kann sich die Nicole Mutschke aktuell noch nicht vorstellen, erzählt sie im RTL-Interview. "Der deutsche Staat mischt sich eigentlich nicht in die Wirtschaft ein. Da gilt die Vertragsfreiheit". Als Fitnessstudio oder Restaurant könne man sich frei aussuchen, mit wem - egal ob geimpft oder nicht geimpft - ein Vertrag abgeschlossen wird. "Allerdings kann es da von staatlicher Seite unterschiedliche Auflagen geben", gibt die Rechtsanwältin zu bedenken.

Denn die Corona-Verordnungen schreiben zur Zeit noch vor, dass bestimmte Hygiene-Maßnahmen eingehalten werden müssen." Da gibt es keine Unterscheidung, dass ich weniger Hygiene-Maßnahmen treffen muss, wenn ich nur Geimpfte reinlasse", erklärt die Rechtsexpertin. Insofern könne ein Restaurantbesitzer zwar frei entscheiden, nur noch Geimpfte zu bedienen. Aber: So lange der Staat nicht die Corona-Verordnung ändere, würde das in der Konsequenz auch nichts an den aktuellen Hygiene-Maßnahmen ändern, so Mutschke.

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.