RTL News>News>

New Jersey: SUV-Fahrer rastet nach kleinem Verkehrsunfall aus und überfährt Frau (23) mehrfach

Videos zeigen die erschreckenden Szenen aus New Jersey (USA)

Wegen eines kleinen Verkehrsunfalls! Mann rastet aus und überfährt junge Frau mehrfach mit SUV

Junge Frau mehrfach mit SUV überfahren Weil sie seinen Unfall fotografierte
00:35 min
Weil sie seinen Unfall fotografierte
Junge Frau mehrfach mit SUV überfahren

30 weitere Videos

Diese Tat macht fassungslos. Ein SUV rast auf eine Passantin am Straßenrand zu, die junge Frau versucht, die Flucht zu ergreifen, doch das Auto setzt ihr mit voller Geschwindigkeit hinterher, überrollt sie brutal. Dann setzt der Wagen zurück und überfährt die Frau erneut, nur um dann wieder Vollgas nach vorne zu geben. Es sind erschreckende Szenen, aufgenommen von einem Zeugen sowie einer Überwachungskamera. Der Grund für den unerklärlichen Ausraster des Fahrers? Offenbar nur ein kleiner Verkehrsunfall.

Wie der SUV auf die 23-Jährige zurast, können Sie oben im Video sehen.

USA: Frau überlebt brutalen Angriff mit SUV

Die wichtigste Nachricht: Die 23 Jahre alte Frau überlebte den aggressiven Angriff - wie durch ein Wunder! Sie wurde allerdings schwer verletzt, nach dem Angriff musste sie im Krankenhaus operiert werden. Sie erlitt „mehrere, ernsthafte Verletzungen“, sagte William Daniel von der örtlichen Polizei.

Der mutmaßliche Täter ist Vincent Jean. Der 56-Jährige konnte nur kurz nach seiner irren Fahrt festgenommen werden. Zeugen hatten sein Auto auf Videos und Fotos festgehalten und die Polizei verständigt. Jean saß noch am Steuer seines beschädigten Wagens, als Einsatzkräfte diesen fanden.

Lese-Tipp: Mann überfährt 53-Jährigen absichtlich mit SUV – und redet sich vor Gericht dreist heraus

New Jersey: Mann überfährt 23-Jährige mit SUV

Vincent Jean wurde von der Polizei festgenommen.
Vincent Jean wurde von der Polizei festgenommen.
Union County Prosecutor's Office

Aufgenommen wurden die verstörenden Videos am vergangenen Dienstag in Elizabeth (New Jersey) in den USA . Auslöser für Jeans unerklärlichen Ausraster war offenbar ein vergleichsweise kleiner Verkehrsunfall. Die 23-jährige Fahrerin stieg wohl aus ihrem Auto aus, um den Schaden zu dokumentieren, als er versuchte, mit seinem Wagen von der Unfallstelle zu fliehen.

Die junge Frau folgte ihm zu Fuß, um das Kennzeichen von Jeans Mitsubishi zu fotografieren. Dann brannten bei ihm offenbar alle Sicherungen durch: Erst setzte er mit hoher Geschwindigkeit in ihre Richtung zurück, anschließend verfolgte er sie mit seinem Wagen bis in einen Vorgarten.

Dem mutmaßlichen Täter droht nun eine lange Haftstrafe: Jean wurde unter anderem wegen versuchten Mordes, schwerer Körperverletzung und Fahrerflucht angeklagt.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Nach irrer SUV-Fahrt: Familie bedankt sich bei Polizei und Sanitätern

Die Familie der jungen Frau bedankte sich bei Polizei, Sanitätern sowie den Passanten, die der 23-Jährigen zu Hilfe geeilt waren. „Euer Handeln und eure Zusammenarbeit mit den Behörden hat zur schnellen Festnahme des Angreifers geführt“, erklärte sie. „Diese Bemühungen haben gemeinsam mit dem schnellen Eingreifen der Ärzte das Leben unserer Tochter gerettet.“

„Was dieser Mann unserer Tochter angetan hat, war schrecklich und kein Elternteil, Kind oder irgendein anderer Mensch sollte dies jemals durchmachen müssen“, sagte die Familie weiter. „Auch wenn die Geschehnisse uns mit viel Trauer erfüllen, sind wir doch dankbar, dass unsere Tochter am Leben ist.“ (jda)