RTL-Reporter arbeitet als Hebamme: "Ich bin wie in einer Schockstarre!"

Alarm nach Kaiserschnitt: Baby Marilyn läuft blau an und bewegt sich nicht

Baby Marilyn läuft nach Kaiserschnitt blau an "Ralf, die Hebamme"
03:18 min
"Ralf, die Hebamme"
Baby Marilyn läuft nach Kaiserschnitt blau an

30 weitere Videos

Sie leisten so wichtige Arbeit – aber die Bedingungen werden immer schlechter. Um deutlich zu machen, wie unglaublich wichtig der Job als Hebamme ist, hat RTL-Reporter Ralf Herrmann etwas Bemerkenswertes getan: Er hat sich als Hebamme schulen lassen – mit dem Ziel, am Ende selbst bei einer Geburt zu assistieren.

Dass es bei einer Geburt dramatisch zugehen kann, erfährt unser Reporter bei seinem Kreißsaal-Praktikum im Sana Klinikum Berlin Lichtenberg. Als die kleine Marilyn per Kaiserschnitt auf die Welt geholt wird, läuft sie blau an und bewegt sich nicht. Ralf ist „wie in einer Schockstarre“. Sehen Sie oben im Video, wie der schlimme Moment weitergeht.

Podcast ELTERNgespräch: #202 Ralf, die Hebamme

Was Hebammen-Praktikant und Journalist Ralf Herrmann über den Beruf der Hebamme und über das Leben gelernt hat, erzählt er zudem im Podcast „ELTERNgespräch“.

"Ralf, die Hebamme" im TV und online auf RTL+ schauen

RTL-Reporter Ralf Herrmann hat sich den Beruf der Hebamme im Rahmen einer Reportage genauer angesehen und werdende Mütter und ihre Hebammen bei der Geburt begleitet. Dazu hat er sich einer Turbo-“Ausbildung“ unterzogen. Am Ende wurde ihm sogar eine echte Ehre zuteil: Er durfte eine Hausgeburt begleiten.

Sehen Sie in „Ralf, die Hebamme – Ich bringe ein Kind zur Welt!“ auf RTL+, wie er die Herausforderung gemeistert und die „emotionalen Tage im Kreißsaal“ erlebt hat.