Marley spurlos verschwunden

Mendig: Wurde Labrador Retriever Marley entführt?

15. Juli 2021 - 19:48 Uhr

Familie sucht fieberhaft nach verschwundenem Hund

Die kleine Sophia kann kaum noch schlafen. Seit gut 10 Tagen fehlt von ihrem geliebten Hund Marley jede Spur. Der Labrador Retriever soll entführt worden sein. Die Familie aus Mendig in der Eifel setzt alles daran, den Hund wieder zurückzubekommen.

Hund verschwindet unbemerkt von Zuhause

Mendig: Hund Marley entführt?
Wo ist Hund Marley?
© Daniela Maier, ohne, Privat

Zuletzt wurde der eineinhalb Jahre alte Labrador Retriever am 5. Juli gesehen. Der Hund war unbemerkt von Zuhause weggelaufen. Er war zuvor schon öfter allein auf Entdeckungstour rund um das Haus von Familie Maier gegangen, doch immer schnell zurückgekommen. Als wir Tochter Sophie Maier zum Verschwinden ihres geliebten Hundes befragen, ist sie den Tränen nahe. "Wegen Corona hatte ich ganz lange keine Schule und da war der Hund meine Freizeitbeschäftigung, praktisch mein Lebensinhalt".

Wurde Marley entführt?

Mendig: Hund Marley entführt?
Wurde Hund Marley im rheinland-pfälzischen Mendig entführt?
© Daniela Maier, ohne, Privat

Nachbarn wollen beobachtet haben, wie der Hund von fremden Menschen in einen Wagen gezerrt und abtransportiert wurde. Für Sophias Mutter und Nachbarin Yasmin ist es unbegreiflich, dass ein Hund am helllichten Tag einfach entführt wird.

Und auch ihnen geht der Vorfall extrem nah. "Hier ist ein Familienmitglied einfach entrissen worden, ohne Vorwarnung, ohne alles. Man kann Nacht gar nicht mehr richtig schlafen, denkt die ganze Zeit an den Hund, wo ist der, geht es dem gut", spricht Nachbarin Yasmin Schwindenhammer über ihre Gefühle.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Heiße Spur verläuft im Sand

Die Polizei kann mit Hilfe der Beobachtungen der Nachbarn den Fahrzeughalter des mutmaßlichen Entführungsautos ermitteln und überprüft sofort, ob Marley sich hier aufhält. "Da die Zeugenaussage sehr konkret war, wurde schon ein Durchsuchungsbeschluss beantragt, damit man im Zweifelsfall auch in der Wohnung nach diesem Hund suchen könnte". Doch Polizeihauptkommissar Lothar Rink muss der Familie die Botschaft überbringen, dass diese Spur ins Leere verläuft.

Familie gibt Suche nicht auf

Mendig: Hund Marley entführt?
Mit solch einem Plakat versucht Sophia ihren geliebten Hund wieder zu finden.
© Daniela Maier, ohne, Privat

Die drei Frauen geben aber nicht auf und unternehmen alles, um Marley wiederzufinden. Sie hängen im ganzen Ort Plakate auf. Schülerin Sophia hat sogar extra eine Instagram-Seite eingerichtet, auf der sie Hinweise zum Verbleib ihres Hundes entgegennimmt.

Mehrere Stunden am Tag verbringt sie so an ihrem Handy. Denn Sophia und ihre Familie wünschen sich nichts sehnlicher, als dass sie ihren geliebten Hund Marley bald wieder in die Arme schließen können.