"Socratic", "Photomath"und Co.

Mathe-Hausaufgaben zu schwer? 5 beliebte Lern-Apps für Schüler im Test

03. November 2020 - 15:35 Uhr

Schülerin testet 5 beliebte Apps: Wie gut helfen sie beim Lernen?

Puh, wie war das nochmal mit Funktionsgleichungen und "Present Perfect Progessive"? Wenn Kinder an den Mathe- oder Englisch-Hausaufgaben verzweifeln, wissen Eltern leider auch nicht immer weiter. Dafür gibt es aber mittlerweile zum Glück einige Apps! Die sollen zum Beispiel das Erklären des Lösungsweges in Mathe übernehmen oder beim Übersetzen schwieriger Fremdsprachen-Sätze helfen. Doch klappt das wirklich und erleichtern sie Kindern wirklich das Lernen? Die 12-jährige Nina testet für uns fünf beliebte Lern-Apps: "Socratic" von Google sowie die App "Photomath" für Matheaufgaben, die Lernplattform "Simpleclub" für fast alle Schulfächer, "Deepl" zum Übersetzen und "Studysmarter", eine App, die das Auswendiglernen erleichtern soll. Wie die Schülerin damit zurechtkam, das sehen Sie im Video.

LESE-TIPP: In nur zwei Wochen eine neue Sprache lernen - geht das? Reporterin testet Sprachen-Lern-App.