Interaktive Grafik

Inzidenz unter 100: Fällt in Ihrer Region die Notbremse?

Bleibt die Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter der Grenze von 100, fällt die Bundes-Notbremse und es darf gelockert werden.
Bleibt die Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter der Grenze von 100, fällt die Bundes-Notbremse und es darf gelockert werden.
© iStockphoto

12. Mai 2021 - 10:39 Uhr

In vielen Regionen wird gelockert

Ausgangssperre, Distanzunterricht und geschlossene Geschäfte – in vielen Regionen Deutschlands gehörte das im Zuge der Bundes-Notbremse in den letzten Wochen zum Alltag. Doch es geht bergauf: Die Temperaturen steigen, es wird mehr geimpft, und die Inzidenz sinkt. Bleibt sie an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter der magischen Grenze von 100, darf im jeweiligen Landkreis gelockert werden. Und tatsächlich: In immer mehr Regionen sind Öffnungen von Geschäften, Gastronomie und Tourismus geplant. Auch in Ihrem Landkreis? Unsere interaktive Karte zeigt, wie sich die Inzidenz aktuell in Ihrer Region entwickelt – und ob die Notbremse droht oder womöglich fällt.*

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Das zeigt die Grafik

Die Kartengrafik zeigt die aktuellen Inzidenzwerte der 412 deutschen Regionen, also den 400 Kreisen (Verwaltungseinheiten), und den 12 Berliner Stadtbezirken. Fahren Sie über Ihren Kreis, werden Ihnen die derzeitige 7-Tage-Inzidenz, um wie viel sie im Vergleich zum Vortag gestiegen oder gesunken ist sowie die Tage angezeigt, in denen die Region bereits über der Inzidenz von 100 liegt.

Zur Erinnerung: Weist eine deutsche Region drei Tage in Folge eine 7-Tage-Inzidenz von mindestens 100 auf, soll die Notbremse in Form von verschärften Corona-Beschränkungen gezogen werden. Bleibt die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, darf hingegen gelockert werden. Allerdings nicht direkt, sondern erst ab dem übernächsten Tag. Sonn- und Feiertage werden nicht mitgezählt. Wie konkret gelockert wird, entscheiden dann aber die Bundesländer individuell.

  • Ist Ihr Kreis in Weiß gehalten, ist die 7-Tage-Inzidenz niedrig. Es droht keine Notbremse.
  • Regionen in Hellrosa liegen seit einem Tag über der Schwelle der 100er-Inzidenz. Sinkt diese nicht innerhalb der nächsten beiden Tage, droht die Notbremse.
  • Landkreise in Rosa liegen seit zwei Tagen über der Grenze von 100. Die Notbremse droht.
  • Drei Tage über dem 7-Tage-Inzidenzwert von 100 liegen Kreise in Lila. Demnach wäre die Notbremse nötig.
  • In Rot gehalten sind alle Regionen, in denen der Inzidenzwert länger als drei Tage über der 100er-Inzidenz liegt. Hier müsste die Notbremse gelten.
  • Hinter der jeweils aktuellen 7-Tage-Inzidenz sehen Sie, ob die Zahlen im Vergleich zum Vortag steigen oder sinken. (akr)

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Das Coronavirus hält die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Worauf müssen Menschen mit Krebserkrankung und Schwangere achten? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserer Web-Story hier.

*Grundlage der Daten sind die tagesaktuellen Corona-Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI). Die Grafik wird täglich aktualisiert. Hinweis: Die RKI-Angaben können in Einzelfällen von den Inzidenzwerten der Landesbehörden abweichen.

Auch interessant