Es ist nicht der Final-Einzug

Nicolas Puschmann hat sein größtes Ziel bei „Let's Dance“ schon erreicht

24. Mai 2021 - 9:40 Uhr

Nicolas Puschmann: „Ich bin happy jetzt!“

Der Titel "Dancing Star" 2021 wäre für Nicolas Puschmann nur die Kirsche auf der Sahnetorte – sein persönliches Ziel bei "Let's Dance" hat der Ex-"Prince Charming" nämlich schon erreicht: Als männliches Tanzpaar ein Zeichen zu setzen und so das Finale zu erreichen. "Ich kann es kaum glauben und ich hätte es auch nicht erwartet", gibt der 29-Jährige nach der Entscheidung im Halbfinale zu. Wie beflügelt er ist, sehen Sie oben im Video.

Beim Tanzen geht es nicht um die „Geschlechtspaarung“

In der Kennenlernshow vor 12 Wochen hat Nicolas Puschmann Geschichte geschrieben, als er mit Vadim Garbuzov das erste männliche Tanzpaar bei "Let's Dance" bildete. Zunächst hatte der 29-Jährige eigentlich vor, mit einer Frau zu tanzen. Denn er fand den Anblick zweier Männer beim Tanzen selbst gewöhnungsbedürftig. Und genau das war sein persönlicher Aha-Moment, der ihm zeigte: Er will ein Zeichen setzen, denn ein gleichgeschlechtliches Paar sollte nichts außergewöhnliches sein.

Und genau das haben er und Vadim mittlerweile erreicht, wie der Profitänzer uns im Interview erklärt: "Jetzt mittlerweile ist es schon egal, wir konkurrieren einfach mit den anderen. Es geht um Tanzniveau, es geht um Sympathie, es geht um Ausgefeiltheit der Choreographien - und nicht mehr um die Geschlechtspaarung!" Diese Botschaft ist auch bei den Zuschauern längst angekommen. "Das haben wir geschafft [...] Ich bin happy jetzt", schwärmt Nicolas zurecht. (kwa)

Im Video: So erfuhr Nicolas Puschmann von der „Let's Dance“-Teilnahme

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Nachträglich können Sie die Shows ebenfalls auf TVNOW sehen.

Unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen für Sie noch mal in unseren beiden Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.