Sie muss „Let’s Dance“ verlassen

Ulrike von der Groeben nimmt ihr Tanz-Aus sportlich

07. April 2020 - 8:52 Uhr

Sportsfrau durch und durch

Mit ihrem Slowfox wollten Ulrike von der Groeben (62) und ihr Tanzpartner Valentin Lusin (33) Jury und Publikum zum Träumen bringen. Doch nach der 6. Show ist für die beiden leider Schluss: Sie müssen die "Let's Dance"-Bühne verlassen. Aber wie es sich für eine Sportmoderatorin gehört, nimmt sie ihr Tanz-Aus gelassen und – natürlich – sportlich! Im Video bedankt Ulrike sich für die tolle Zeit auf dem Tanzparkett und verrät, was ihr am meisten fehlen wird.

Ulrike von der Groebens Lieblingslied

Schon dreimal musste Ulrike bei "Let's Dance" ums Weiterkommen zittern. Dass es sich beim vierten Mal ausgezittert hat, überrascht die 62-Jährige nicht wirklich. Und dass sie zu ihrem Lieblingslied "Ich liebe das Leben" von Vicky Leandros ausgeschieden ist, macht das Ganze sowieso viel erträglicher. Obwohl sie zukünftig nicht mehr selbst das Tanzbein schwingt, wird sie "Let's Dance" trotzdem treu bleiben, denn "die Show geht ja, Gott sei Dank, weiter."

Mehr „Let’s Dance“-Videos von Ulrike von der Groeben

„Let’s Dance“ bei TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream.
Folge verpasst? Alle Shows können Sie auf TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und alle weiteren Infos zur 13. Staffel gibt es hier.