Let's Dance 2018: So schafften es Barbara Meier und Sergiu Luca ins Finale

08. Juni 2018 - 22:29 Uhr

Barbaras Tanzreise bei "Let's Dance"

Drei Tanzpaare und drei Tänze – wer wird im großen Finale von "Let's Dance" überzeugen? Judith Williams, Ingolf Lück und Barbara Meier sind noch im Rennen. Wie sich das Model – trotz vieler Hürden - von der Kennenlernshow bis ins Finale getanzt hat, erfahrt ihr hier.

Nach der fünften Show musste Barbara das Tanzparkett zunächst räumen

In der Kennenlernshow traf Barbara Meier auf ihren Tanzpartner Sergiu Luca, mit dem sie jetzt im großen Finale von "Let's Dance" 2018 steht.

Das erste Tanz-Highlight konnten Barbara Meier und Sergiu Luca bereits in der dritten Show mit dem Paso Doble zu "O'Fortuna" von Carl Orff verbuchen. Stolze 26 Punkte gab es von der Jury für diese Performance.

Doch dann die traurige Nachricht. Nachdem ihre Oma verstorben ist, musste Barbara in der vierten Show pausieren und wagte sich in Show 5 mit einem Cha Cha Cha zu "Daylight In Your Eyes" von No Angels wieder zurück aufs Tanzparkett. Trotz 25 Jurypunkten schien nach dieser Show der Traum vom "Dancing Star" geplatzt zu sein, denn das Tanzpaar bekam nicht genügend Anrufe und musste vorerst "Let's Dance" verlassen.

Hier gibt's alle Auftritte von Barbara und Sergiu im Video

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Eine zweite Chance nach Jimi Blues Aus

Doch nachdem Jimi Blue Ochsenknecht wegen eines Ermüdungsbruchs "Let's Dance" verlassen musste, bekamen Barbara und Sergiu eine zweite Chance und durften in Show 6 wieder bei "Let's Dance" antreten. Mit dem Tango zu "Objection" von Shakira konnten die beiden dieses Mal überzeugen und ergatterten 24 Punkte.

Die volle Punktzahl gab es direkt in der folgenden Liveshow - für den Langsamen Walzer zu "My Love" von Sia aus dem Film "Twilight". Die neunte Show stand ganz im Zeichen der "Magic Moments". Hier nahm uns Barbara mit ihrem Freestyle zu einem Medley aus "Ich war noch niemals in New York", Udo Jürgens / "Empire State of Mind" von Alicia Keys und Jay Z. auf eine Tanzreise in die Stadt, die niemals schläft und sicherte sich 27 Punkte. Anschließend stand ein Bollywood-Tanzbattle gegen Judith Williams und Erich Klann zu "Darshan" von B21 auf dem Programm und das Team Meier/Luca entschied das Battle mit 29 Punkten für sich.

Starker "Impro Dance Extreme" im Halbfinale

Im Halbfinale konnte Barbara vor allem mit ihrem "Impro Dance Extreme" überzeugen. Nach der Rumba zu "Sacrifice" von Phil Collins war die Jury voll des Lobes. "Du tanzt wie ein Patnher", schwärmte Jorge Gonzalez und das Model konnte 27 Punkte auf ihr Konto verbuchen. Auch die Zuschauer konnten Barbara und Sergiu überzeugen. Das Ticket ins Finale war damit gesichert.

Werden Barbara Meier und Sergiu Luca im großen Finale von "Let's Dance" überzeugen und den "Dancing Star"-Pokal holen? Das zeigen wir am Freitag, den 08. Juni, um 20:15 Uhr bei RTL.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Let's Dance" auch im Livestream bei TV NOW.