Let's Dance 2018: Schwere Diagnose! So geht es Bela Klentze nach seinem Tanz-Aus

Das Tanz-Aus nimmt Oana und Bela sehr mit
Das Tanz-Aus nimmt Oana und Bela sehr mit Schockdiagnose: Kreuzbandriss 02:34

Belas Diagnose: Kreuzbandriss und Meniskus-Verletzung

Der "Worst Case" ist eingetroffen. Nach Belas plötzlichen Knie-Problemen in der achten "Let's Dance"-Show haben er und seine Tanzpartnerin Oana Nechiti nun die Gewissheit: Bela hat sich während des Tanzes das Kreuzband gerissen und eine Meniskus-Verletzung zugezogen. Für den verletzen Schauspieler dürfen Iris Mareike Steen und Christian Polanc weitertanzen. Doch wie geht es Bela?

"Es bricht mir das Herz"

Bela und Oana wollten immer weiter kämpfen. Doch von ihrem Traum, "Dancing Star" 2018 zu werden, müssen sich die beiden leider verabschieden. Bei Bela sitzt der Schock über die Diagnose immer noch tief: "Es ist schwer zu verarbeiten gerade. Es zerreißt mir das Herz."

Auch Tanzpartnerin Oana ist über ihr Tanz-Aus mehr als traurig: "Ich hätte mir in der Staffel noch diesen einen Wow-Moment gewünscht. Denn ich weiß, was alles in ihm steckt. Und er hat längst nicht alles gezeigt, was möglich war."

Eine Knie-Verletzung mit bitterer Vorgeschichte

Bela Klentze ist sichtlich geknickt, als er über seine Verletzung spricht.
Bela Klentze ist sichtlich geknickt, als er über seine Verletzung spricht. © RTL

Doch Belas Beschwerden am Knie sind nicht einfach plötzlich aufgetaucht. Das er überhaupt bei "Let's Dance" auf dem Tanzparkett stehen konnte, grenzt schon an ein Wunder. Vor zwei Jahren zieht sich der Schauspieler beim Kung Fu-Training eine schwere Verletzung zu. Bei dem Unfall reißt ihm das vordere Kreuzband, das hintere wird angerissen und auch Innen- und Außenmeniskus werden verletzt.

Vier Monate liegt er im Krankenhaus. Eine schwere Zeit für den Schauspieler: "Ich war wirklich ein bisschen depressiv in der Zeit." Die Ärzte spielten sogar mit dem Gedanken, Belas Bein zu amputieren. Doch er gibt nicht auf, kämpft sich zurück ins Leben und schließlich auch bis zu "Let's Dance".

Iris Mareike: "Es ist richtig schade"

Iris Mareike Steen und Christian Polanc kehren auf das "Let's Dance"-Tanzparkett zurück.
Iris Mareike Steen und Christian Polanc kehren auf das "Let's Dance"-Tanzparkett zurück. © RTL

Belas Aus bedeutet die Rückkehr von Schauspielerin Iris Mareike Steen und Profitänzer Christian Polanc. Die beiden freuen sich nach ihrem eigentlichen Ausscheiden in Show acht zwar über ihre zweite Chance, sind aber mit den Gedanken auch bei Bela und Oana. "Ich glaube, ihn hätte kaum was aufhalten können, außer, wenn es wirklich gar nicht mehr geht. Es ist richtig schade für ihn", so Iris Mareike. Für sie heißt es jetzt: weiter trainieren. In Show neun steht sie dann wieder auf dem Tanzparkett, während Bela und Oana im Publikum sitzen werden.

Ob Iris Mareike ihre zweite Chance nutzen kann, das zeigen wir am Freitag ab 20:15 Uhr.

Alles zu Let's Dance

Ingolf Lück ist jetzt sogar bei den Teenies ein Star

"Es ist wieder wie Mitte der 80er"

Ingolf Lück ist jetzt sogar bei den Teenies ein Star