Let's Dance 2018: Für Iris Mareike Steen und Christian Polanc hat es sich ausgetanzt

14. Mai 2018 - 9:32 Uhr

Aus für Iris Mareike Steen

Mit ihrer Salsa zu "Rhythm Divine" konnten sich die GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen und Profitänzer Christian Polanc leider nicht in die neunte "Let's Dance"-Show tanzen. Obwohl die Jury den beiden dieses Mal eine deutliche Steigerung zugestand, reichte es am Ende nicht zum Weiterkommen.

Jorge Gonzalez: "Du solltest jede Woche Salsa tanzen"

GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen und Christian Polanc zeigen eine Salsa zu "Rhythm Divine" von Enrique Iglesias. Doch leider können sie mit ihrer Performance nicht vollends überzeugen. Dabei ist die Jury diesmal weitaus weniger kritisch als in den Wochen zuvor. Motsi Mabuse findet: "Das war ein bisschen mutiger." Und auch Jorge freut sich und empfiehlt Iris Mareike: "Du solltest jede Woche Samba tanzen!" Am Ende jedoch reichen die vergebenen 17 Punkte nicht aus, um die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Und auch die Zuschauer können die beiden nicht retten. Am Ende der achten "Let's Dance"-Show heißt es Bye bye für Iris Mareike und Christian.

Ihr wollt alle Tänze und die Juryurteile nochmal sehen? Kein Problem! Bei TV NOW gibt's die Folgen in voller Länge.