Let's Dance 2017: Fußverletzung! Wie geht es Musiker Gil Ofarim nach Show 3?

03. April 2017 - 18:09 Uhr

Das hat nach der dritten "Let's Dance"-Show niemand geahnt

Der Schmerz steht Gil Ofarim bei seinem Contemporary in der dritten Liveshow von "Let's Dance" 2017 ins Gesicht geschrieben. Das ist jedoch nicht nur Teil der Show. Was das Publikum zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß: "Let's Dance"-Kandidat Gil tanzt mit einem verletzten Fuß. Wie geht es ihm jetzt und kann er weiter trainieren?

Gil Ofarim tanzt mit Fußverletzung in der dritten Show

Gil Ofarim hat sich im MRT durchchecken lassen.
Gil Ofarim hat sich im MRT durchchecken lassen.

Gil Ofarim hat nach seinem Contemporary mit Profitänzerin Ekaterina Leonova in der dritten Show von "Let's Dance" 2017 einen Gefühlsausbruch. Die Tränen kullern dem Musiker übers Gesicht. Natürlich ist das auf die stolzen 30 Punkte von der Jury zurückzuführen – aber hinter Gils Emotionen steckt noch mehr: Der "Let's Dance"-Promi tanzt mit einer schmerzhaften Verletzung am Fuß.

Gil hat bereits bei den Proben Schmerzen gehabt, wie Tanzpartnerin Ekaterina Leonova verrät: "Gil hat sich bei der letzten Probe einen Tag vor der Show verletzt."

Gil Ofarim: "Neue Woche und weiter geht's"

Ein MRT beim Arzt bringt Licht ins Dunkel: Ein Bluterguss macht "Let's Dance"-Kandidat Gil zu schaffen. Aufgeben kommt für die Kämpfernatur jedoch nicht in Frage: "Wir haben so viel Arbeit in den Tanz gesteckt." Seine Verletzung möchte Gil in der dritten "Let's Dance"-Show erst gar nicht thematisieren. Tanzpartnerin Ekaterina Leonova erklärt, warum: "Er wollte keinen Mitleidsbonus."

Und wie soll es nun weitergehen? Gil Ofarim trainiert fleißig für die nächste Show, wenn auch vorsichtig. "Es wird von Tag zu Tag besser. Von daher: Neue Woche und weiter geht's", berichtet der "Let's Dance"-Promi. Mit einem Tango wollen Gil Ofarim und Ekaterina Leonova in der vierten Liveshow von "Let's Dance" 2017 am liebsten wieder 30 Punkte abräumen. Bis dahin: Gute Besserung, Gil!