RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Gil Ofarim RTL/ Marie Schmidt
  • Name:
    Gil Ofarim
  • Beruf:
    Sänger, Musiker & Schauspieler
  • Geboren am:
    13. August 1982
  • Geburtsort:
    München
  • Größe:
    185 cm
  • Sternzeichen:
    Löwe
Gil Ofarim ist ein deutscher Sänger, Musiker und Schauspieler. 2017 war er als Coach bei "IT TAKES 2" dabei und gewann die zehnte Staffel von "Let's Dance".

Musiker Gil Ofarim kam am 13. August 1982 in München zur Welt und ist der Sohn des israelischen Sängers Abi Ofarim. Er wuchs in Deutschland und Israel auf.

1997 wurde Gil Ofarim von der Jugendzeitschrift „BRAVO“ entdeckt und war in dieser zu sehen. Kurze Zeit später veröffentlichte er seine erste Single „Round 'n' Round (It Goes)“, die sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz hohe Chartplatzierungen erzielte. Auch mit den Songs „Talk To You“, „Never Giving Up Now“ und „If You Only Knew“ feierte Gil Ofarim Erfolge. Er wurde international bekannt und war in Asien besonders erfolgreich. Dort war er mehr als drei Jahre lang auf Tour und hatte mehrere Top-Ten-Hits. In Australien, Thailand, Indonesien, den Philippinen und zahlreichen weiteren Ländern wurde er mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Seit 2003 tritt er als Gil Ofarim auf. Im Juni desselben Jahres trat er im Münchner Olympiastation als Vorgruppe für die Rockband Bon Jovi auf, nachdem Jon Bon Jovi von einem Konzertveranstalter auf den Nachwuchsmusiker aufmerksam gemacht worden war. 2005 gründete Ofarim die Rockband „Zoo Army“, die im März 2006 ihr Debütalbum 507 veröffentlichte. 2007 lieferte er zwei Songs für die deutschen Soundtracks von Disney-Kinofilmen: In „Triff die Robinsons“ sang er „Mehr als du seh’n kannst“, und für „Verwünscht“ interpretierte er die Ballade „So nah!“.

2008 gründete Ofarim die Band „Acht.“, die neben vielen Festival-Auftritten Vorgruppe bei der Tour von Alex Band, dem Sänger von „The Calling“ war. 2010 gründete er mit „Neuzeitstürmer“ ein eigenes Label. Das Debütalbum von „Acht.“, „Stell Dir Vor“, wurde 2010 veröffentlicht. 2012 nahm er an der zweiten Staffel der Casting-Show „The Voice of Germany“ teil und schaffte es im Team von Xavier Naidoo bis ins Viertelfinale. Mit seinen Coverversionen von Iris „Goo Goo Dolls“ und „Man in the Mirror“ (Michael Jackson) konnte er sich in den Charts platzieren. 2016 spielte er eine Hauptrolle im vom Theater Magdeburg aufgeführten Musical „Hair“ auf dem Magdeburger Domplatz. Bis Februar 2017 hatte Ofarim rund fünf Millionen Tonträger weltweit verkauft.

Neben seiner Arbeit als Musiker hat sich Gil Ofarim auch als Schauspieler einen Namen gemacht: Bereits 1998 spielte er in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit und war anschließend in verschiedenen Filmen und Serien zu sehen. Außerdem ist er als Synchronsprecher tätig. Im Sommer 2016 hatte Gil Ofarim zudem die Hauptrolle im Musical „Hair“ in Magdeburg.

2017 war Gil Ofarim Mentor in der neuen RTL-Musikshowreihe „IT TAKES 2“. Hier coachte er die prominenten Kandidaten Matthias Steiner, Mimi Fiedler und Rebecca Siemoneit-Barum. Ihnen stand er nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern wollte auch musikalisch das Beste aus ihnen herausholen. Sein Schützling Rebecca-Siemoneit Barum schaffte es bei „IT TAKES 2“ bis ins Finale und belegte hinter Siegerin Annett Möller den zweiten Platz. Im selben Jahr steuerte er die deutsche Titelmelodie für die Serie Nils Holgersson auf KIKA bei, einer Neuauflage der Animationsserie „Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“. Anfang 2018 fungierte er als Musikpate bei der KiKA-Sendung „Dein Song“. Am 28. Februar 2020 erschien sein neues Album „Alles auf Hoffnung“.

Dass Musik sein Leben ist, zeigte Gil Ofarim im Frühjahr 2017 auch auf dem Tanzparkett: Er war Kandidat in der zehnten Staffel der RTL-Show „Let's Dance„ und tanzte mit Profitänzerin Ekaterina Leonova. Im Finale setzte er sich gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durch und holte sich den Titel „Dancing Star 2017“.

Weitere Informationen und sämtliche Neuigkeiten zu Gil Ofarim finden Sie immer aktuell hier bei RTL.de.