RTL News>News>

Krim: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

Drama im Ferienressort auf der Krim

Feuerschlucker nimmt brennenden Stab in den Mund - plötzlich steht er selbst in Flammen!

Tragisches Unglück bei Feuerspucker-Show Spiel mit dem Feuer
00:54 min
Spiel mit dem Feuer
Tragisches Unglück bei Feuerspucker-Show

30 weitere Videos

Erschreckende Szenen! Ein Feuerschlucker liefert seine Show ab – und steht plötzlich selbst in Flammen. Der 35-Jährige erleidet schwere Verbrennungen. Was ist bei seiner Performance schiefgelaufen? Das erklären wir oben im Video.

Grigory (35) liefert seine Feuershow vor Familien mit Kindern ab

In der Hafenstadt Feodossija auf der Krim macht Grigory (35) das, was er schon etliche Male gemacht hat: Er wirbelt einen brennenden Stab durch die Luft. Es ist eine milde Sommernacht, der Feuerschlucker performt in einem Ferienressort, viele Touristen und Familien mit Kindern schauen zu. Und dann passiert plötzlich etwas, womit niemand gerechnet hat. Der Künstler nimmt den Stab in den Mund – und fängt dabei selbst Feuer. Der 35-jährige Russe erleidet schwere Verbrennungen im Mund und im Gesicht. Ein riesiger Schock für alle Zuschauerinnen und Zuschauer, die oben im Video ganz genau richtig reagieren. (fas, sli)