Virus aus der Schule mitgebracht

Schüttelfrost und Kopfschmerzen: Kim Gloss und Tochter Amelia haben Corona

26. November 2021 - 13:18 Uhr

Ansteckung kaum vermeidbar

Oh Schreck – Kim Gloss hat Corona! Angesteckt hat sie sich bei Töchterchen Amelia. Die Achtjährige hat sich in der Schule infiziert und den Virus mit nach Hause gebracht. Mama Kim hat sich daraufhin angesteckt, obwohl sie das Kinderzimmer nur mit Maske betreten hat und auch überall nach bestem Gewissen desinfiziert hat. Der 29-Jährigen geht es den Umständen entsprechend gut und trotzdem zeigt ihre Situation einmal mehr, wie extrem ansteckend das Virus doch sein kann! Wie es Kim und ihrer Tochter in der Quarantäne ergeht, sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Corona-Infektionen an Schulen: Die Lage verschärft sich!

Kein Kontakt zu Mann Alex

Seit 2015 ist Kim mit dem Autohändler Alexander Beliaikin zusammen – im August heirateten sie beide, nun können sie sich aufgrund der Corona-Infektion nicht sehen. Alexander war zuvor beruflich unterwegs und in einem Hotel untergebracht. Als Kim von ihrer Corona-Infektion erfuhr, meldete sie sich direkt bei ihm: "Ich habe ihm sofort gesagt, teste dich und wenn du negativ bist, bleib' im Hotel", erzählt sie in ihrer Instagram-Story.

Ehemann Alex meldet sich aber trotzdem regelmäßig bei ihr und hat Kim sogar ihren Lieblings-Adventskalender mit Grußkarte zukommen lassen. Echt süß!

(kmü)