Interview nach Mega-Beef bei „Kampf der Realitystars“

Kampf der Realitystars: SO hat Gina-Lisa Lohfink den Mega-Zoff mit Frédéric von Anhalt erlebt

31. Juli 2021 - 6:59 Uhr

Gina-Lisa platzt wegen Frédéric der Kragen

Auweia, da kracht's ja ordentlich am Star-Strand von Thailand – und das schon in der ersten Folge! Gina-Lisa Lohfink und Frédéric von Anhalt (78) kriegen sich beim "Kampf der Realitystars" mächtig in die Haare. Seit der Aufzeichnung der Reality-TV-Show ist mittlerweile zwar einige Zeit vergangen, aber hat das was an Gina-Lisas Meinung gegenüber Prinz von und zu geändert? Im Video erzählt die 34-Jährige, wie sie den Mega-Beef erlebt hat.

Das Model wäre damals fast Prinzessin geworden

Großkotzig, arrogant und eingebildet – das sind wohl nur drei von vielen Adjektiven, die Gina-Lisa im Bezug auf Prinz Frédéric auf die Schnelle einfallen. Dafür, dass der werte Herr schon 78 Jahre alt ist, verhält er sich nämlich ganz schön respektlos, findet das Model. Deswegen fliegen beim "Kampf der Realitystars" auch direkt die Fetzen zwischen den beiden. Dabei wollte sich die 34-Jährige doch sogar mal von Frédéric adoptieren lassen. Warum sie heute froh ist, dass sie nie Prinzessin geworden ist, verrät sie ebenfalls im Video. (ngu)

Im Video: Hier den Zoff zwischen Gina-Lisa und Frédéric sehen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Kampf der Realitystars“ 2021 - bei RTLZWEI und auf TVNOW

Bei "Kampf der Realitystars" 2021 geht es für die insgesamt 25 Kandidaten um 50.000 Euro und jede Menge Ruhm. Gesucht wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin des letztjährigen Siegers Kevin Pannewitz. Wer kann mit unbändigem Siegeswillen, kluger Taktik und verschmitzten Bündnissen den Titel des "Realitystars 2021" holen? Ab sofort erfahren wir es – immer mittwochs ab 20:15 Uhr bei RTLZWEI oder im Livestream auf TVNOW. Immer samstags ab 20:15 Uhr stehen die neuen Folgen schon vorab auf TVNOW zum Abruf bereit.