RTL News>News>

Kakerlaken-Plage in Essener Wohnhaus: Mieter finden überall Ungeziefer

Vermieter kümmert sich nicht

Kakerlaken-Plage in Essener Wohnhaus: Mieter finden überall Ungeziefer

Unhaltbare Zustände: Mieter müssen mit Kakerlaken leben Ungezieferplage
01:58 min
Ungezieferplage
Unhaltbare Zustände: Mieter müssen mit Kakerlaken leben

30 weitere Videos

Daniela Schacht aus dem Essener Stadtteil Altenessen weiß nicht mehr, was sie noch tun soll. Im Treppenhaus und in der Wohnung, wo sie mit ihrer Familie lebt, haben sich Kakerlaken breit gemacht. Das Ungeziefer tummelt sich überall. Auch Julia Nolte, die mit ihren Kindern im Erdgeschoss wohnt, fühlt sich in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohl.

Familien werfen ihrem Vermieter vor, sich nicht um das Problem zu kümmern

„Ich verbringe möglichst wenig Zeit in meiner Wohnung“, sagt die dreifache Mutter im RTL-Interview. „Es macht hier keinen Spaß mehr.“ Die Kakerlaken sind einfach überall – im Flur, in der Abstellkammer und im Kinderzimmer. Sogar in den Betten und im Kühlschrank krabbelt es. Egal, wie sehr die Alleinerziehende putzt, die Kakerlaken sind in der Überzahl. Julia Nolte macht dem Vermieter schwere Vorwürfe. Er habe bisher nur Gel ausgelegt, doch das helfe nicht gegen die Kakerlakenplage im Haus.

Die Mieter in Altenessen haben darum nun das Ordnungsamt, das Gesundheitsamt und die Wohnungsaufsicht eingeschaltet. Was die vor Ort entdeckt haben und was sie nun unternehmen wollen – in unserem Video. (jgr)