Was tut man nicht alles ...?

Junger Fan will für Messi-Trikot seine Mutter eintauschen

Lionel Messi schenkte RB Leipzig in der Champions League ein
Lionel Messi schenkte RB Leipzig in der Champions League ein
© imago images/Sebastian Frej, Sebastian Frej via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. Oktober 2021 - 11:37 Uhr

Mutter guckt wenig begeistert

Und das schon in dem Alter! Für ein Trikot von Fußball-Superstar Lionel Messi würde ein Junge (wohl aus Paris) glatt seine Mutter "verkaufen". Beim Champions-League-Spiel von Paris Saint-Germain gegen RB Leipzig reckte der Dreikäsehoch ein Plakat in die Höhe, auf dem stand: "Leo, gib' mir dein Trikot, ich geb' dir meine Mama." Der Gesichtsausdruck der lieben Mutti – not amused!

Kein Trikot für frechen Fan

Trotz aller Mühe – ein Trikot ergatterte der Junge nicht. Ob es Messi nicht sah oder ob der Argentinier den Spruch einfach nur saudämlich fand, ist nicht überliefert.

Messi und seine jungen Fans – erst kürzlich hatte ein 11-Jähriger via Plakat beim Weltstar um Verzeihung gebeten, dass ihn seine Mutter Cristiano getauft habe – der Name seines großen Rivalen Cristiano Ronaldo. (mar)