RTL News>Stars>

Janni Hönscheid erlebt Mallorca-Panne: Mit Kindern im Hotelzimmer eingesperrt

Am Ende retteten gleich zwei tolle Kerle den Tag

Panne auf Mallorca: Janni Hönscheid mit ihren Kindern im Hotel eingesperrt

Janni Hönscheid wurde eingeschlossen Blöde Situation im Hotel
00:55 min
Blöde Situation im Hotel
Janni Hönscheid wurde eingeschlossen

30 weitere Videos

Janni Hönscheid und die Kids als Kurzzeit-Gefangene

War Janni Hönscheids (31) Hotel auf Mallorca etwa so schön, dass sie es gar nicht mehr verlassen wollte? Nein, ihr zwischenzeitlich verlängerter Aufenthalt in der Bleibe hatte einen ganz anderen Grund. Die Influencerin war mit ihren Kindern nämlich im Hotel eingesperrt! Die verrückte Story gibt’s oben im Video zu bewundern.

"Jetzt haben wir uns komplett eingeschlossen"

Ganz schöner Schlamassel, in dem die dreifache Mama da steckte. Kurz zuvor genoss sie noch die Freiheit am Strand – und plötzlich war die Surferin samt Rasselbande gefangen. „Ich wollte gerade kurz eine Story für euch drehen – in einem Geschenkezimmer", heißt es von der Surferin in ihrer Story. Daraus wurde jedoch nichts. Stattdessen fiel die Tür des Zwischenzimmers vorm abgeschlossenen Geschenkeraum zu. Resultat: „Jetzt haben wir uns hier komplett eingeschlossen."

Um Janni, Söhnchen Emil-Ocean (4) und Baby Merlin heldenhaft zur Rettung zu eilen, kam natürlich nur ein Mann in Frage. Bei dem handelt es sich nicht um Superman, sondern um Peer Kusmagk (46), seines Zeichens liebender Ehemann beziehungsweise Vater des inhaftierten Trios.

So hatte Janni sich die Geschenkezimmer-Story jetzt eher nicht vorgestellt...
So hatte Janni sich die Geschenkezimmer-Story jetzt eher nicht vorgestellt...
Instagram

Zwei Prozent Handyakku halfen Janni und den Kids aus der Klemme

Dramatisch wie in einem Hollywood-Thriller: Mit gerade einmal zwei Prozent Restakku gelang es Janni letztlich, den „Hilferuf“ per Handy an ihren Liebsten abzusetzen. Und der handelte offenbar ohne lang zu fackeln, wie die Story seiner Frau enthüllt: „Wir wurden gerettet und sind nun auf der Dachterrasse.“

Und als ob diese schöne Befreiungsaktion nicht schon Happy End genug wäre, rettet am Ende sogar noch ein Kerl mit Bart den Tag: Santa! „ Yoko hat den Weihnachtsmann gefunden“, verkündet die Mutter des zweijährigen Mädchens im nächsten Storyabschnitt stolz. Okay, ganz der Echte ist es nicht. Vielmehr handelt es sich bei Yokos Fund um eine leblose Aufstellerfigur.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Im Video: Peer Kusmagk glücklich vereint mit seiner Familie

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid im Familienglück Baby Merlin ist da!
00:40 min
Baby Merlin ist da!
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid im Familienglück

30 weitere Videos

Doch bei einem solch schönen Weihnachtswunder drückt man ja auch mal ein Auge zu. (nos)