Im Podcast "heute wichtig"

Strategie "Merkel ohne Merkel" - wie die SPD die Wahl gewinnen will

Die SPD zieht mit der Strategie „Merkel ohne Merkel” in den Wahlkampf, meint STERN-Hauptstadtbüro-Leiter Horst von Buttlar.
Die SPD zieht mit der Strategie „Merkel ohne Merkel” in den Wahlkampf, meint STERN-Hauptstadtbüro-Leiter Horst von Buttlar.
© dpa, Axel Schmidt, zwo fdt

04. August 2021 - 6:04 Uhr

STERN-Hauptstadtbüro-Leiter Horst von Buttlar

In weniger als acht Wochen ist Bundestagswahl und das Ergebnis ist so wenig vorhersagbar, wie selten zuvor. Das liegt vor allem an der neuen Situation, dass keiner der Kandidaten einen Kanzler-Bonus mitbringt. Das Wahlkampfteam der SPD plane mit der Strategie "Merkel ohne Merkel", sagt STERN-Hauptstadtbüro-Leiter Horst von Buttlar im Gespräch mit "heute wichtig"-Host Michel Abdollahi.

Olaf Scholz als "bester Nebendarsteller"

Finanzminister Olaf Scholz wird als Kandidat mit Erfahrung auf der Weltbühne verkauft, jemand, den die Leute kennen, an den sie sich an der Wahlurne erinnern, wenn Merkel plötzlich nicht mehr da ist. Seine bisherige Perfomance schätzt von Buttlar so ein: "Bei den Oscars würde man sagen, bester Nebendarsteller".

Und warum interessiert es kaum jemanden, dass auch Laschet in seinem Buch abgeschrieben hat? "Ich glaube, das Plagiats-Thema ist so langsam durch", sagt Horst von Buttlar. Welche Koalitionen am Ende wahrscheinlich sind und warum die FDP so hoch pokert, das hören Sie in der heutigen Ausgabe von "heute wichtig". Außerdem besprechen die beiden, warum die SPD kaum von den guten Umfragewerten von Scholz profitieren kann und ordnen auch sonst die Ergebnisse des RTL-/ntv-Trendbarometers ein.

Außerdem im Podcast: Belarus-Expertin zum Tod von Aktivist Witaly Schischow

In der 71. Folge der Podcasts "heute wichtig" geht es auch um den Tod des belarussischen Oppositionellen Witali Schischow. Die Politikwissenschaftlerin und Belarus-Expertin Olga Dryndova hat Podcast-Host Michel Abdollahi eine Sprachnachricht geschickt.

Und ebenfalls in "heute wichtig": Das Schwangerschaftsportal "Babelli.de" hat eine erste Trend-Prognose der beliebtesten Mädchen- und Jungennamen für das Jahr 2021 veröffentlicht. Welche Namen es auf den ersten Platz geschafft haben, erfahren Sie im Podcast.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"heute wichtig" auf AUDIO NOW

Mit der Co-Produktion von STERN, RTL und ntv, "heute wichtig", starten Sie von Montag bis Freitag mit Michel Abdollahi und seinem Team gut informiert in den Tag. Erfahren Sie, worüber Deutschland heute spricht. Den Podcast gibt es kostenfrei auf AUDIO NOW und bei allen weiteren Podcast-Plattformen.

Auch interessant