Dr. Tanja Pollmüller ist Tierärztin mit Leib und Seele

Haustiershow-Expertin Doc Polly rettete Hunde aus dem Versuchslabor

26. Februar 2021 - 11:22 Uhr

Darum ist die Beziehung zu ihrem Hund Poldi so besonders

"Ich habe meinen Hund erst gerettet und dann mit ihm die Alpen überquert" – was Tierärztin Dr. Tanja Pollmüller aus der RTL-"Haustiershow" uns erzählt, klingt fast wie aus einem Abenteuerfilm. Wir haben sie Zuhause besucht, und in unserem Video verrät sie, warum die Beziehung zwischen ihr und ihrem Poldi so besonders ist.

Tierärztin vor der Fernseh-Kamera – diese Rolle ist neu für Tanja

Sie hat ein Herz für Tiere: Nicht nur für ihren eigenen Foxhoundmischling Poldi und Beagle Heidi. Dr. Tanja Pollmüller – auch als Doc Polly bekannt – die Frau, die in der neuen RTL-"Haustiershow" zusammen mit ihren drei Kollegen dafür sorgt, dass Hund, Katz und Co topfit sind. Und das mit ganz viel Liebe. Tierärztin vor der Fernseh-Kamera – diese Rolle ist neu für Tanja.

Fachtierärztin ist sie aber schon seit über 13 Jahren, hat eine eigene Praxis im Münsterland. Für sie der schönste Job der Welt: "Seitdem ich klein war, gab es tatsächlich nur diesen einen Berufswunsch in meinem Kopf", sagt sie.

So vielen Tieren helfen wie es nur geht

Dr. Tanja Pollmüller
„Seitdem ich klein war, gab es tatsächlich nur diesen einen Berufswunsch in meinem Kopf“, sagt die Tierärztin aus Leidenschaft.
© RTL, RTL News GmbH, RTL NEWS

Nun auch im TV Tiere zu behandeln, das sei ein Geschenk des Himmels, sagt Doc Polly. Denn so kann sie noch viel mehr Haustieren helfen: "Da kann ich nicht nur dem Tier in der Show helfen, sondern das sehen ja noch viele, viele andere Zuhause. Und die sagen: 'Moment, meine Hündin ist doch auch inkontinent – da kann man was machen!?' Das ist so der Aha-Effekt, den ich mir wünsche."

So vielen Tieren helfen wie es nur geht – das liegt sicherlich den meisten Tierärzten am Herzen. Bei Tanja hat diese Mission aber eine ganz besondere Bedeutung: Ihre zwei eigenen Lieblinge hat sie gerettet. Warum die Tierärztin ihre beiden Hunde aus dem Labor gerettet hat, sehen Sie im Video.

LESE-TIPP: Haustiershow-Experte rät: Nehmen Sie Ihren Hund mit ins Bett!

"Er ist mein absoluter Donner-Buddy"

Vor allem zu ihrem sanften Riesen Poldi hat die Tierärztin seitdem eine ganz besondere Beziehung: "Er ist mein absoluter Donner-Buddy", erzählt sie. "Das ist ein Seelenhund, wie man so schön sagt." Eine innige Beziehung, die die zwei bei einem ganz großen gemeinsamen Abenteuer unter Beweis stellen: Zusammen wanderten sie 400 km, überquerten dabei die Alpen. "Die Alpenüberquerung, da sprüht gleich Begeisterung aus meinem Herz. Das war wirklich die geilste Reise meines Lebens."

LESE-TIPP: Warum beißt mich mein Hund ständig? RTL-Haustiershow-Experten lösen das Problem

Mit Poldi über die Alpen

Könnte er mit uns sprechen, würde Wander-Wau-Wau Poldi das sicher bestätigen. Er wich Tanja für die komplette Strecke nicht von der Seite. Inklusive eigenem Wander-Equipment. "So viele Menschen haben uns in den Bergen angesprochen auf Poldis Rucksack: "Mei, trägt der sein Futter und sein Wasser selbst?" – und ja, das hat er tatsächlich. In dem Rucksack hat er sein Futter und sein Wasser selbst getragen. Und das hat alle Leute in den Bergen total fasziniert, wenn da dieses Riesen-Kalb mit seinem fetten Rucksack ankam."

Montags bis freitags um 14 Uhr bei RTL: "Wir lieben Tiere - Die Haustiershow"

RTL-Show "Wir lieben Tiere - Die Haustiershow".
V.l.: Tierarzt Dr. Karim Montasser, Tierärztin Meike Dewein, Tierärztin Dr. Tanja Pollmüller, Hundeverhaltenstherapeut Masih Samin in der neuen RTL-Show "Wir lieben Tiere - Die Haustiershow".
© RTL, TVNOW, Fabiola GmbH

Jede Menge tierische Themen und Ratschläge von Medical Writer und YouTuber Dr. Karim Montasser zusammen mit den Tierärztinnen Meike Dewein und Dr. Tanja Pollmüller, sowie dem Bestseller-Autor und Hundeverhaltens-Therapeut Masih Samin sehen Sie montags bis freitags um 14 Uhr in der neuen RTL-Daytime-Show "Wir lieben Tiere - Die Haustiershow".

Nach Ausstrahlung finden Sie außerdem alle Folgen in voller Länge auf TVNOW.

GUT ZU WISSEN: Top-3-Probleme mit Hunden und Katzen - und die passende Lösung

Haustiere wie Hunde oder Katzen sind eine wunderbare Sache: Sie bringen uns Freude, fördern die Gesundheit und beschützen uns auch oft vor Gefahren. Aber neben all den schönen Seiten gibt es natürlich zum einen Pflichten - und zum anderen können unsere Lieblinge unsere Nerven manchmal ganz schön strapazieren. Wir haben die Tier-Experten aus "Wir lieben Tiere - die Haustiershow" zu den Top 3 Problemen mit Hunden und Katzen befragt. Hier erklären sie, was Sie als Halter tun können!

Auch interessant