Katrin: „Das ist alles meine Schuld“

Johanna muss nach ihrem Unfall operiert werden

23. Oktober 2019 - 10:37 Uhr

GZSZ-Folge 6872 vom 22.10.19

Johanna (Charlott Reschke) ist nach einem Streit mit ihrer Mutter Katrin (Ulrike Frank) auf die Straße gerannt und wurde von einem Auto angefahren. Im Krankenhaus stellen die Ärzte ein Schädel-Hirn-Trauma und einen Milzriss fest. Das Mädchen muss sofort operiert werden.

Katrin macht sich große Vorwürfe. Hätte Johanna sie nicht mit Nihat (Timur Ülker) in flagranti erwischt, wäre es nie so weit gekommen. Katrin traut sich nicht, ihrem Ex Jo Gerner (Wolfgang Bahro) die Wahrheit über den Unfall zu sagen – doch der kommt schon bald selbst dahinter… Die dramatischen Szenen zeigen wir im Video.

Johanna zu Katrin: „Ich hasse dich!“

Johanna ist schon eine ganze Weile in Nihat verknallt. Als sie ihren Schwarm und ihre Mutter halbnackt in der Wohnung überrascht, ist sie völlig außer sich. Sie ist wahnsinnig enttäuscht von Katrin. "Du weißt genau, dass ich ihn mag", wirft sie ihrer Mutter wütend an den Kopf, "Ich hasse dich." In ihrer Wut achtet sie nicht auf den Straßenverkehr und wird von einem Auto erfasst.

GZSZ bei TVNOW sehen

Bei TVNOW gibt es neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zu sehen.