Sie spielt die Tochter von Jo und Katrin

Sie spielt bei GZSZ Johanna: Charlott Reschke das erste Mal im Interview

Charlott Reschke das erste Mal im Interview Sie spielt bei GZSZ Johanna
03:50 min
Sie spielt bei GZSZ Johanna
Charlott Reschke das erste Mal im Interview

30 weitere Videos

In der Serie eine kleine "Zicke", aber privat „ein ganz reizendes Mädchen“

Die Fans von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kennen sie bereits: Charlott Reschke spielt in der täglichen Serie die Tochter von Jo Gerner und Katrin Flemming. Zum ersten Mal gibt die 14-Jährige ein Interview vor TV-Kameras.

Bei GZSZ lässt sie manchmal die Zicke raushängen, doch privat ist Charlott Reschke ganz anders. Ihr Schauspiel-Kollege Wolfgang Bahro ist begeistert von seiner Serien-Tochter und nimmt sie vor allen Hatern in Schutz: „Das ist die Rolle. Die spielt die Zickige. Ansonsten ist Charlott ein ganz reizendes Mädchen.“

Im Video verrät Charlott Reschke, warum sie sich für eine GZSZ-Szene sogar ihre eigenen Haare abgeschnitten hat und welchen Beruf sie sich neben der Schauspielerei sonst noch für sich vorstellen kann.

Die komplette Doku "Der Gerner-Clan“ bei TVNOW

GZSZ: Schauspielerin Charlott Reschke gibt ihr erstes RTL-Interview. Mit dabei Wolfgang Bahro und Ulrike Frank, die bei GZSZ ihre Eltern spielen.
Schauspielerin Charlott Reschke gibt ihr erstes RTL-Interview. Mit dabei Wolfgang Bahro und Ulrike Frank, die bei GZSZ ihre Eltern spielen.
TVNOW/Ruprecht Stempell

"Der Gerner-Clan: Affären, Schicksale und Intrigen" stellt Deutschlands berühmtesten aber auch berüchtigtsten Fernseh-Clan in den Mittelpunkt. Bei TVNOW gibt es die komplette RTL-Doku.