Er misstraut ihr

Jan spioniert Toni aus

18. Juli 2019 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6805 vom 18.07.19

Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) müssen ein Liebespaar spielen. Nur auf diese Weise können sie verhindern, dass der Kriminelle Jan (Markus Ertelt) nicht dahinterkommt, dass Erik als V-Mann für die Polizei arbeitet und Toni seine Kontaktperson ist. Doch Jan misstraut der jungen Polizistin. Er fürchtet um seine illegalen Geschäfte und lässt Toni daher ausspionieren… Was genau passiert und wie gefährlich es für Erik werden könnte, zeigen wir im Video.

Erik und Toni werden wegen ihrer Fake-Liebe angefeindet

GZSZ: Erik und Toni spielen ein Liebespaar.
Erik und Toni spielen ein Liebespaar.
© RTL

Damit Jan keinen Verdacht schöpft, spielen Erik und Toni nicht nur ihm ein Liebespaar vor. Auch Tonis Mutter Nina (Maria Wedig) und Eriks Ex-Frau Shirin (Gamze Senol) müssen glauben, dass die beiden ein Paar sind. Nur so können sie die Tarnung aufrechterhalten.

Doch ihre vermeintliche Liebe stößt im Kiez auf viele Anfeindungen, was vor allem Toni sehr zu schaffen macht. Bringt diese Scharade am Ende beide in große Gefahr?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen.