Neue Gastrolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Markus Ertelt spielt Jan Schilling, den Halbbruder von Erik

7. Mai 2019 - 10:13 Uhr

Zwei ungleiche Brüder bei GZSZ?

Erik ist zurück im GZSZ-Kiez – und mit ihm taucht auch sein Halbbruder Jan Schilling auf. Markus Ertelt spielt den Neuzugang bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und verrät über seine Gastrolle erstmal nur so viel: "Er ist Familienvater, führsorglich, sehr erfolgreich im Business, hat ein schönes Auto, ein wunderschönes Haus, eine tolle Frau – und nimmt sich Erik zu Herzen."

Auf den ersten Blick zwei ungleiche Brüder, die nicht viel gemeinsam haben. Aber Jan holt Erik aus dem Knast und will sich nun um ihn kümmern.

Wie der erste Drehtag für Markus Ertelt abgelaufen ist, verrät er im Video.

Er ist der Neue bei GZSZ: Markus Ertelt

GZSZ-Neuzugang: Markus Ertelt übernimmt die Rolle Jan Schilling.
GZSZ-Neuzugang: Markus Ertelt übernimmt die Gastrolle Jan Schilling.
© RTL

Am 10. Mai 2019 ist Markus Ertelt in seiner Rolle Jan Schilling das erste Mal bei GZSZ im TV zu sehen. Und schon drei Tage vorab bei TVNOW.