Trennungs-Drama auf der Baustelle

Heftiger Streit zwischen Nina und Robert

08. Mai 2020 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 7008 vom 08.05.2020

Der Streit von Nina (Maria Wedig) und ihrem Noch-Ehemann Robert (Nils Schulz) nimmt neue Ausmaße an. Nicht nur, dass sich die beiden um die gemeinsam finanzierte Dachgeschosswohnung streiten, auch bei der Arbeit geraten sie immer wieder aneinander. Nina reißt allmählich der Geduldsfaden. Robert macht ihr das Leben absichtlich schwer und sabotiert ihre Karriere bei W&L.

Auf der Baustelle eskaliert der Streit schließlich. Sie wirft ihm vor, dass er ein Egomane sei und Robert schlägt verbal zurück - und das gewaltig unter der Gürteline. "Langsam verstehe ich warum dein Ex dich so vermöbelt hat", wirft er ihr an den Kopf. Dann geschieht das Unglück. Was genau passiert zeigen wir im Video.

Spoiler: Das passiert auf der Baustelle

Nina und Robert fetzen sich richtig. Doch das ihr Streit im Krankenhaus endet, damit hat niemand gerechnet. Robert stürzt eine Steintreppe hinunter.

Er wird sofort uns Krankenhaus gebracht und operiert. Doch er wacht nicht auf. Ärtzin Nazan (Vildan Cirpan) klärt Nina über die Folgen des Unfalls auf.

Wie der Unfall auf der Baustelle gedreht wurde, zeigen wir in unserem exklusiven GZSZ Behind-the-Scenes-Video.

Auf TVNOW schon jetzt sehen, wie es weitergeht!

Wie es zum Unfall kommt und wie es danach mit Robert und Nina weitergeht, können Sie schon jetzt auf TVNOW sehen.

Auf TVNOW gibt es neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer schon vor TV-Ausstrahlung.