GZSZ-Folge 6451 vom 21.02.2018: Maren und Leon landen zusammen im Bett

21. Februar 2018 - 8:30 Uhr

"Meine Löschtaste ist gedrückt"

Nach einigen Gins und einer entspannten Wellnesskur landen Maren und Leon im Bett. Weder Alex noch Sophie sollen von diesem Seitensprung jemals erfahren. Doch wieder in Berlin werden die Fremdgeher vor große Herausforderungen gestellt. Können sie ihr Geheimnis für sich behalten?

Das schlechte Gewissen frisst Maren auf

GZSZ: Maren und Leon im Auto
Das schlechte Gewissen meldet sich bei Maren und Leon und ihnen ist klar: Sie müssen das vergessen.
© RTL

Wie konnte das nur passieren? Leon (Daniel Fehlow) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) haben an ihrem Seminarwochenende etwas zu tief ins Glas geschaut und sind dann im Bett gelandet. Das schlechte Gewissen meldet sich sofort und ihnen ist klar: Sie müssen das vergessen.

Wieder in Berlin werden sie freudestrahlend von Sophie (Lea Marlen Woitack) und Alex (Clemens Löhr) empfangen. Die Schuldgefühle werden dadurch nur noch größer. Doch sie versuchen krampfhaft, sich nichts anmerken zu lassen. Doch wird sie diese Nacht noch einmal einholen?

Die ganze GZSZ-Folge könnt ihr vorab bereits bei TVNOW.de oder in der TV NOW APP ansehen.