Rosenkrieg ist vergessen

Felix sorgt sich um Laura

17. Juli 2019 - 6:11 Uhr

GZSZ-Folge 6804 vom 17.07.19

Als Felix (Thaddäus Meilinger) von Laura (Chryssanthi Kavazi) erfährt, dass sie schwer krank ist und bald sterben wird, kann er das zunächst nicht glauben. Er fragt ihre Mutter Yvonne (Gisa Zach), was mit Laura los ist und erfährt von der lebensbedrohlichen Diagnose Aplastische Anämie. Mit einem Schlag ist der Rosenkrieg mit seiner Ex vergessen. Die Sorge um Laura überwiegt alles. Was Felix unternimmt um Laura zu helfen, zeigen wir im Video.

Liebt Felix Laura immer noch?

GZSZ: Felix ist schockiert, als er von Lauras Krankheit erfährt.
Felix ist schockiert, als er von Lauras Krankheit erfährt.
© RTL

Laura hat Felix' Herz gebrochen, als sie zu ihrem Ex-Freund Philip (Jörn Schlönvoigt) zurückgekehrt ist. Ein Rosenkrieg bricht aus, bei dem es keine Gewinner, sondern nur Verlier gibt. Laura verliert ihren Job, ihre Wohnung und ihr Vermögen. Felix bleibt allein und einsam zurück.

Der verletzte Felix will nach vorne blicken und sich von Laura scheiden lassen. Lauras schreckliche Diagnose wirft aber auch ihn aus der Bahn und er muss sich fragen, ob er seine Ex vielleicht immer noch liebt …

Hier gibt es weitere Infos

Viele Blutkrebspatienten brauchen einen Stammzellspender, um zu überleben und vielleicht können Sie ein Leben retten! Hier können Sie Spender werden!

GZSZ und DKMS suchen am 28. Juli 2019 gemeinsam nach Lebensrettern. Hier erfahren Sie mehr über die große Registrierungsaktion.

Wie es mit Laura bei GZSZ weitergeht, gibt es bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen.