Di | 08:30

GZSZ Rolle: Felix Lehmann

Der Neue zieht vor Sunny blank
Der Neue zieht vor Sunny blank Thaddäus Meininger spielt nun bei GZSZ mit 00:30

Rollenprofil: Felix Lehmann

Felix (gespielt von Thaddäus Meilinger) ist das Gegenteil seines Bruders Chris. Er ist ein Macher, der seinen Weg straight und ohne Kompromisse gegangen ist: Beste Schulen und Internate, Studium an Elite-Unis und Praktika in internationalen Top-Banken - alles hat er mit Ehrgeiz und Disziplin gemeistert. Selbstbewusst, aber auch mit Humor und Selbstironie, weiß Felix seine Ziele zu verfolgen und steht damit ganz im Dienste seiner Mutter. Denn die erwartet mit kühler Distanz, dass Felix funktioniert. Und das tut er – seit Kindheitstagen.

Thaddus Meilinger (C) RTL Rolf Baumgartner (48).JPG
Thaddus Meilinger spielt Felix Lehmann. © RTL – Rolf Baumgartner

Dass die Anerkennung und Zuneigung seiner Mutter dafür ausbleibt, macht Felix zu schaffen; doch nie käme ihm in den Sinn, seine Gefühle mit anderen zu teilen. Erst bei Sunny kann er sich öffnen und die beiden finden über das schwierige Verhältnis zu ihren Eltern eine gemeinsame Ebene. Erst bei Sunny spürt Felix zum ersten Mal echte Verliebtheit.

Die unterdrückten Gefühle, ständig auf der Strecke zu bleiben, platzen nur selten aus Felix heraus - etwa im Streit mit Chris. Felix nervt es, dass seine Mutter immer noch dem verlorenen Sohn nachtrauert, obwohl dieser der Familie längst den Rücken gekehrt hat. Es sind diese Momente, in denen man Felix’ Wut und Bitterkeit und das Potenzial, sich über moralische Grenzen hinwegzusetzen, am deutlichsten spürt. Auch seine Liebe zu Sunny setzt in Felix Kräfte frei, die ihn zunehmend von seinem geraden Weg abbringen.

Ruhe und Entspannung findet Felix bei einsamen Ausdauersportarten wie Rudern und Schwimmen. Im Kampf gegen sich selbst kann Felix dem Druck entkommen, der sonst in jeder Sekunde auf ihm lastet.

Dass die Anerkennung und Zuneigung seiner Mutter dafür ausbleibt, macht Felix zu schaffen; doch nie käme ihm in den Sinn, seine Gefühle mit anderen zu teilen. Erst bei Sunny kann er sich öffnen und die beiden finden über das schwierige Verhältnis zu ihren Eltern eine gemeinsame Ebene. Erst bei Sunny spürt Felix zum ersten Mal echte Verliebtheit.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

So geht es am Dienstag weiter

Das passiert am 11.12.2018 bei GZSZ

So geht es am Dienstag weiter