Seine Lüge fliegt auf

Erik hat für John seine Bewährung aufs Spiel gesetzt

07. Februar 2020 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6944 vom 07.02.2020

John (Felix von Jascheroff) ist vor einigen Wochen beim rechtsradikalen Lars (Timon Ballenberger) eingebrochen. Um sich zu schützen, hat er eine illegale Pistole mitgenommen. Lars konnte John aber überwältigen und den Spieß umdrehen. John wurde am Ende mit seiner eigenen Waffe bedroht und musste um sein Leben fürchten. Zum Glück rückte das LKA noch rechtzeitig an und konnte John befreien.

Damit sein Kumpel keinen Ärger wegen der illegalen Waffe bekommt, hat Erik (Patrich Heinrich) gelogen und behauptet, dass er die Pistole schon einmal bei Lars gesehen hat. Eine Lüge, die ihm nun zum Verhängnis wird, wie das Video zeigt.

Plötzlich Vater und dann ab in den Knast?

Im Leben vom Erik geht es gerade drunter und drüber. Erst vor wenigen Tagen hat er erfahren, dass er eine 16-jährige Tochter hat und schon droht er wegen einer Lüge wieder im Knast zu landen. Ob Merle (Ronja Herberich) unter solchen Vorraussetzungen ihren Vater noch kennenlernen will? 

GZSZ bei TVNOW: Muss Erik wieder in den Knast?

Wie es mit Erik weitergeht, gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen. Da gibt es neue Folgen immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.