„In ein paar Wochen ist er Kompost“

Lars plant Johns Ermordung

14. Januar 2020 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6926 vom 14.01.2020

Nach dem missglückten Einbruch bei Lars (Timon Ballenberger), bangt John (Felix von Jascheroff) um sein Leben. Lars und sein Komplize haben ihn überwältigt, an einen Stuhl gefesselt und bedrohen ihn mit einer Pistole und einem Messer. Die Rechtsradikalen können John nicht mehr frei lassen, denn er würde sofort zur Polizei gehen. Daher plant Lars Johns Ermordung: "Ich kenne eine Stelle weit draußen. Bisschen Löschkalk drüber - in ein paar Wochen ist er Kompost." Ob John noch gerettet werden kann, zeigen wir im Video.

Neue Folgen bei TVNOW sehen

Bei TVNOW gibt es neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.