Um seinen Kumpel zu beschützen

Erik lügt für John die Polizei an

21. Januar 2020 - 13:28 Uhr

GZSZ-Folge 6931 vom 21.01.2020

John (Felix von Jascheroff) hat Shirin (Gamze Senol) die Wahrheit über die Pistole gesagt. Er hat sie nicht, wie versprochen, entsorgt, sondern zu seinem Einbruch bei Lars (Timon Ballenberger) mitgenommen. Es kommt zum heftigen Streit mit seiner Freundin - schließlich hat er sie nicht nur angelogen, sondern auch in Lebensgefahr gebracht.

Doch das ist nicht das Schlimmste: John hat bei der Polizei ausgesagt, dass die Waffe Lars gehört. Die Beamten haben allerdings Zweifel an seiner Aussage. Als sie auch noch Johns Fingerabdrücke auf der Pistole finden, wird es eng für ihn. Erik (Patrick Heinrich) kann nicht zulassen, dass John etwas passiert und lügt schließlich sogar die Polizei an. Was genau passiert, zeigen wir im Video.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es bei TVNOW

Neue Folgen von GZSZ gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zu sehen.