Kann das wirklich wahr sein?

Plötzlich Vater: Hat Erik mit 15 Jahren ein Mädchen geschwängert?

29. Januar 2020 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6937 vom 29.01.2020

Erik (Patrick Heinrich) bekommt Post vom Jugendamt und fällt aus allen Wolken: Er hat angeblich eine 16-jährige Tochter. Kann das wirklich möglich sein? Das würde bedeuten, dass er mit 15 Jahren Vater geworden ist, ohne all die Jahre davon gewusst zu haben. Nun muss er nicht nur seiner Freundin Toni (Olivia Marie) die Neuigkeit beichten, sondern auch selbst mit der Situation klarkommen. Wie Toni reagiert und welche Gedanken Erik nun durch den Kopf gehen, zeigen wir im Video.

Eriks Leben wird erneut auf den Kopf gestellt

Erik kann es nicht fassen: Hat er mit 15 Jahren ein Mädchen geschwängert?
Erik kann es nicht fassen: Hat er mit 15 Jahren ein Mädchen geschwängert?
© TVNOW

In Eriks Leben geht es momentan drunter und drüber. Gerade noch hat er für seinen Kumpel John (Felix von Jascheroff) die Polizei angelogen und seine Bewährung riskiert und plötzlich hat er eine 16-jährige Tochter. Der Zeitpunkt ist wirklich mehr als ungünstig, denn Erik ist eigentlich noch dabei, sein eigenes Leben zu ordnen. Ist darin überhaupt Platz für einen Teenager?

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es bei TVNOW

Neue Folgen von GZSZ gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zu sehen.