2019 M03 14 - 11:14 Uhr

GZSZ-Folge 6718 vom 14.03.19

Chris ist tot und im Kiez ist seitdem nichts mehr, wie es einmal war. Um sich von ihrem Freund zu verabschieden organisieren Lilly und Sunny eine Trauerfeier, ganz nach Chris' Geschmack. Wie sich alle an ihn erinnern, gibt es im Video zu sehen.

Freunde und Familie gedenken Chris

GZSZ: Felix kommt zur Trauerfeier
Auch Felix ist bei der Chris' Trauerfeier dabei.
© RTL

Sunny (Valentina Pahde) und Lilly (Iris Mareike Steen) versuchen gemeinsam darüber hinwegzukommen, dass Chris (Eric Stehfest) nicht mehr da ist. Eine Explosion bei einer seiner WHY-Aktionen hat ihn das Leben gekostet. Der Verlust schmerzt und hat eine große Lücke in ihrem Leben hinterlassen.

Um ihn zu ehren und sich würdig von ihm zu verabschieden, planen sie eine kleine Trauerfeier im Bauwagen. Nicht nur Tuner (Thomas Drechsel), Philip (Jörn Schlönvoigt), John (Felix von Jascheroff) und Shirin (Gamze Senol) sind dabei. Auch Chris' obdachloser Kumpel Norbert und Chris' Bruder Felix (Thaddäus Meilinger) kommen zum Trauern.

„Er war ein Egomane – aber Gerechtigkeit ging immer vor!“

Die Freunde erinnern sich an Chris und was sie mit ihm verbinden. Sunny sagt über ihren Ex-Freund: "Er war ein Egomane. Arrogant und selbstverliebt, aber Gerechtigkeit ging immer vor."

Was die Anderen über Chris zu sagen haben gibt es im Video zu sehen.

Die aktuelle GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW.