RTL News>Superstar>

Fünf Fakten zum DSDS-Comeback von Sarah Engels

Die Zweifach-Mama sitzt in 2. Liveshow in der DSDS-Jury

Fünf Fakten zum DSDS-Comeback von Sarah Engels

Sarah Engels freut sich schon auf ihr DSDS-Comeback Grüße aus dem Urlaub
00:20 min
Grüße aus dem Urlaub
Sarah Engels freut sich schon auf ihr DSDS-Comeback

Wenn jemand weiß, wie sich die acht verbliebenen Kandidaten der aktuellen DSDS-Staffel fühlen, dann sie: Sarah Engels hat 2011 selbst um den Superstar-Titel gesungen – und es bis ins Finale geschafft. Jetzt wechselt die Sängerin die Seiten. Kaum aus dem Familienurlaub zurück, geht es für sie nämlich in der zweiten DSDS-Liveshow ans Jurypult. Wie sehr Sarah sich auf ihren Job als Gastjurorin freut, verrät sie uns oben im Video.

Sarahs Weg zum Erfolg fing mit DSDS an - fünf Fakten zu ihrem Comeback

Im Video: Sarah Engels Highlights bei DSDS 2011

Die DSDS-Highlights von Sarah Engels Das große Finale 2011
05:58 min
Das große Finale 2011
Die DSDS-Highlights von Sarah Engels

2 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die Zweifachmama tritt in Thomas Anders‘ Fußstapfen

Bildnummer: 55324970  Datum: 07.05.2011  Copyright: imago/APressSarah Engels und Pietro Lombardi im Finale vom Deutschland sucht den Superstar (RTL) am 7.5.2011 in Köln DSDS Finale 2011 mit dem Gewinner Pietro Lombardi PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Lang ist's her: 2011 stehen Pietro Lombardi und Sarah Engels im DSDS-Finale.
imago, imago stock&people

Während Pietro als erster ehemaliger Kandidat der RTL-Castingshow bereits zwei Staffeln lang am DSDS-Jurypult saß, zieht Sarah jetzt nach. In der zweiten Liveshow unterstützt die 29-Jährige die Jury bei der Bewertung der Superstar-Anwärter. Damit tritt Sarah als Gastjurorin in die Fußstapfen von Thomas Anders, der die DSDS-Jury in der ersten Liveshow tatkräftig unterstützt hat.

Alle DSDS-Highlights in einer Playlist

Playlist: 30 Videos

DSDS im TV und auf RTL+ streamen

RTL zeigt die zweite Liveshow von DSDS 2022 mit dem Motto „Movietime“ am Samstag, den 23. April ab 20:15 Uhr – und parallel im Livestream auf RTL+.

Wer von „Deutschland sucht den Superstar“ einfach nicht genug kriegen kann, wird auf RTL+ ebenfalls fündig – denn dort gibt’s auch viele vergangene Staffeln der RTL-Castingshow jederzeit zum Streamen. (ngu)