Manchmal werden Eltern laut, obwohl sie es eigentlich nicht wollen.
Viele Eltern kennen das: Sie haben schlechte Laune und plötzlich kommt das Kind um die Ecke und dann werden sie laut, obwohl sie das eigentlich nicht wollen. Dabei gibt es laut Buchautorin Kelly Holmes einen cleveren Trick.
Auch wenn sie es nie auf ihrem Smartphone haben wollten: Eltern haben nun einen guten Grund, Tiktok zu installieren. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Die Videoplattform TikTok führt einen sogenannten begleiteten Modus ein. Damit können der Eltern die Nutzung der App durch ihre Kinder einschränken. Aber macht das die App sicherer für Kinder?
Junge oder Mädchen? Die genetische Veranlagung in Familien spielt bei dem Geschlecht keine Rolle.
Entgegen der allgemeinen Vermutung spielt die genetische Veranlagung in Familien laut einer neuen Studie keine Rolle dabei, ob Eltern eher Jungen oder eher Mädchen bekommen.
RTL-Moderatorin Eva Imhof wäre manchmal selbst lieber getrennt von Jungs unterrichtet worden.
Jungen und Mädchen sollten getrennt unterrichtet werden - zumindest in Fächern wie Mathe und Physik. Das fordert KKM-Präsidentin Stefanie Hubig. RTL-Moderatorin Eva Imhof findet die Idee nicht schlecht und erklärt uns warum.
Warum Sozialpädagoge Thomas Sonnenburg den Vorschlag für eine gute Idee hält und welche Erfahrungen er mit Jungs und Mädchen in der Schule gemacht hat.
RTL stellt Ihnen die schönsten Kinderbücher bei Amazon vor.
Gemeinsam neue Worte lernen und in Geschichten eintauchen? Es gibt nichts Schöneres für Groß und Klein. Mit diesen Büchern machen Sie bei Kids nichts falsch.
Laut Stefanie Hubig fallen Mädchen Fächer wie Mathe oder Physik leichter, wenn sie nicht mit Jungs zusammen unterrichtet werden.
Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Stefanie Hubig, hat jetzt einen ungewöhnlichen Vorschlag gemacht: Sie fordert probeweise einen getrennten Unterricht von Mädchen und Jungen. Allerdings nur für bestimmte Fächer wie Mathe und Physik.
Mia de Vries (29) ist Bloggerin, Mutter eines vierjährigen Sohnes und hat Krebs. Sie ist todkrank. Sigrun Eder erklärt, wie man das seinem Kind vermittelt.
Die vermisste Rebecca hat kurz vor ihrem Verschwinden ein Video bei TikTok gepostet. Aber wie gefährlich ist die App wirklich?
Die letzten Aufnahmen der vermissten Rebecca Reusch zeigen die Schülerin bei der Aufnahme eines TikTok-Videos. Die Journalistin Beate Krafft-Schöning schätzt für uns ein, wie gefährlich die Videoplattform für Jugendliche ist.
Eva Imhof hat Bammel vor dem Moment, in dem ihre Töchter in den sozialen Netzwerken aktiv werden.
Heidi Klums Tochter Leni (15) darf es schon: Bei Instagram & Co. mitmachen. Für Eva Imhof ist das die Albtraumvorstellung!
Dieses Kind scheint nicht allzu verliebt zu sein in sein Löwen-Kostüm.
Kinderpsychologe Dr. Malte Mienert fordert: Karneval mit Verkleidungen hat in Einrichtungen mit Kindern unter vier Jahren nichts zu suchen. Auch die Eltern sollten lieber darauf verzichten. Der Grund: Die Kinder sind überfordert!
Wenn eine Frau im Bekanntenkreis schwanger wird, löst das häufig eine Kettenreaktion aus.
Babyboom unter Freundinnen: Eine macht's vor, die anderen ziehen mit hoher Wahrscheinlichkeit nach. Wie eine Studie belegt, scheinen Schwangerschaften tatsächlich ansteckend zu sein.
Cytotec ist eigentlich ein Magenmittel - wird aber oft zur Einleitung der Geburt verwendet.
Warum Cytotec trotz fehlender Zulassung bei Ärzten und Patientinnen beliebt ist und warum sein Einsatz bei Einhaltung der Regeln sicher sein soll, erklärt der gynäkologische Präventivmediziner Prof. Dr. Friedrich Wolff im Gespräch mit RTL.
Offen und ehrlich spricht die RTL-Moderatorin auf Instagram über ihre Kaiserschnittnarbe und zeigt ihren von zwei Geburten gezeichneten Bauch.
Russland: Diesem Baby wurden bei der Geburt beide Beine durch unqualifizierte Hebammen gebrochen.
Ein Paar in Russland wünscht sich eine Hausgeburt wie die Promis aus dem TV - und verpflichtet dabei Amateur-Hebammen. Die brechen dem Baby in Steißlage bei der Geburt die Beine. In einem Not-Eingriff können Ärzte Mutter und Kind retten.
Frankie Thomspon wog bei seiner Geburt nur 368 Gramm. Heute geht es dem 2-Jährigen sehr gut.
Als der kleine Frankie Thompson 2017 zur Welt kam, wog er gerade einmal so viel wie eine Dose Bier. Mit nur 368 Gramm standen die Überlebenschancen sehr schlecht. Heute, zwei Jahre später, erzählt Mama Michelle, wie es ihrem Kämpfer geht.
Mutter klebt Geld unter Müll, doch keiner hebt ihn auf
Um ihre Kinder (und ihren Ehemann) ein wenig umzuerziehen, startete eine Mutter aus Australien ein Experiment – doch sie hatte die Rechnung ohne die Faulheit ihrer Familie gemacht.
Sollen Kinder schon früh in die Kita? Unser Autor hat eine eindeutige Meinung.
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk wollen Kinder nicht in Kita schicken. Trotz einigem Kopfzerbrechen sagt RTL-Redakteur Ingo Jacobs: Ich bin froh, dass mein Sohn in die Kita geht.
In Russland wurde ein Baby beim Kaiserschnitt im Gesicht verletzt. Das passiert auch in Deutschland hin und wieder, wie uns nun eine Betroffene verrät.