Sie bereut es zutiefst

Ex-GNTM-Star Fata Hasanovic: 17 Kilo schwerer wegen Hormonspirale

27. Mai 2020 - 10:23 Uhr

Fata Hasanovic hat durch die Hormonspirale zugenommen

Während ihrer Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" 2016 lief Fata Hasanovic (25) noch rank und schlank über den Laufsteg. Doch seit einiger Zeit zeigt sich das Model viel kurviger als früher. Das ist auch ihren aufmerksamen FollowerInnen nicht entgangen. Den Grund für die Gewichtszunahme: Fata hat sich eine Hormonspirale einsetzen lassen - mit verheerenden Folgen, wie das Model findet. Wir haben sie zum Interview getroffen.

"Ich wollte nicht, dass ich mich dadurch verändere!"

Vor zwei Jahren habe sich die Ex-GNTM-Kandidatin, die Anfang des Jahres mit ihrem Freund Izet nach Dubai ausgewandert ist, eine Hormonspirale einsetzen lassen. Infolgedessen habe sie nicht nur 17 Kilo zugenommen, sondern leide seitdem auch unter starken Stimmungsschwankungen. Obwohl die Ärztin ihr sagte, dass die Hormonspirale nicht die Ursache für diese Symptome sei, ist Fata davon überzeugt, dass es an dem Verhütungsmittel liegt. Ihr Sport- und Essverhalten habe sie nämlich nicht verändert. Aus diesem Grund hat sich Fata die Hormonspirale jetzt auch wieder entfernen lassen. Wie sie sich jetzt fühlt und welchen Entschluss sie für sich und ihren Körper getroffen hat, verrät Fata im Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guten morgen meine Perlen <3

Ein Beitrag geteilt von Fata Hasanovic (@fata.hasanovic) am

Im Video: Das machen die GNTM-Gewinnerinnen heute