„Manchmal segnet dich das Leben mit besonderen Überraschungen“

Ex-Backstreet-Boy Nick Carter: Vermeintlicher Tumor im Bauch seiner Frau ist ein Baby!

15. Januar 2021 - 10:20 Uhr

„Backstreet Boys“-Star freut sich auf sein 3. Kind

Nick Carter (40) und seine Frau Lauren Kitt (37) könnten nicht glücklicher sein, denn sie erwarten wieder Nachwuchs. Der "Backstreet Boy" wird im April zum dritten Mal Vater. Für den 40-Jährigen eine ganz besondere Überraschung, denn nach mehreren Fehlgeburten hatten er und seine Frau sich eigentlich damit abgefunden, nicht noch einmal Eltern zu werden.

Nick Carters Frau dachte, sie hätte einen Tumor im Bauch

Die Babynews macht Nick Carter mit einer Ultraschallaufnahme seines noch ungeborenen dritten Kindes öffentlich. Dazu schreibt er überwältigt: "Manchmal segnet dich das Leben mit besonderen Überraschungen".

Im Interview mit dem "People"-Magazin sprechen er und seine Frau darüber, wie hart der Weg zum Familienglück für sie war. "Ich hatte mich bereits damit abgefunden, nur zwei Kinder zu haben und entsprechend geplant", erklärt Ehefrau Lauren. Letztes Jahr habe sie mehrere Fehlgeburten erlitten und die Hoffnung auf ein Geschwisterchen für Odin (4) und Saoirse (15 Monate) aufgegeben. Dann die große Überraschung: "Ich habe erst rausgefunden, dass ich schwanger bin, als ich schon in der Hälfte des fünften Monats war. Ich hatte keine Symptome, nichts hat darauf hingedeutet. Aber eines Tages habe ich plötzlich gefühlt, dass sich was in meinem Bauch bewegt", erinnert sie sich. Sie habe zu Nick gesagt, dass "irgendwas nicht mit ihr stimme" und sie zum Arzt müsse. Eigentlich war sie davon ausgegangen, keine Kinder mehr bekommen zu können. Sie habe an einen Tumor geglaubt.

"Nach allem, was 2020 der Welt eingebrockt hat, sehen wir dieses Kind als Segen", erklärt Nick im Interview. Und Lauren fügt hinzu, dass sie nach drei Fehlgeburten das Gefühl habe, dass durch dieses dritte Kind "alle ihre Kinder zu mir zurückgekehrt sind".

Auch interessant