Beschränkungen medizinisch nicht mehr nachvollziehbar

Mediziner erklärt: Darum müssen nächste Woche Corona-Lockerungen beschlossen werden

Dr. Specht: Darum müssen neue Lockerungen kommen Im Interview
03:22 min
Im Interview
Dr. Specht: Darum müssen neue Lockerungen kommen

30 weitere Videos

Mediziner Dr. Christoph Specht erklärt, warum die aktuellen Corona-Maßnahmen aus medizinischer Sicht keinen Sinn mehr ergeben und kritisiert Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, der sich „in seiner Angst verrannt“ habe. Das ganze Interview sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de

Corona-Lockerungen haben "großen Spielraum"

"Auf Dauer wird das nicht zu verhindern sein“, erklärt Dr. Christoph Specht und meint damit eine allgemeine „Durchseuchung“ mit dem Coronavirus. Der Begriff sei allerdings irreführend. Viel eher würden sich jetzt immer mehr Menschen mit der Omikron-Variante anstecken, die durch ihre Corona-Impfungen einen guten Schutz vor schweren Verläufen hätten, erklärt der Mediziner.

Was das für die Maßnahmen, die kommende Woche beim Corona-Gipfel beschlossen werden könnten, bedeuten würde, schätzt Dr. Specht im Video ein. (lra)

VIDEO-PLAYLIST: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+.